Donnerstag, 12.12.2019

|

Quiz und Info im Jobcenter Neustadt

Projekt „Seelische Gesundheit“ für Mitarbeiter und Kunden - 05.11.2019 14:47 Uhr

Wolfgang Schmidt, Sachgebietsleiter Gesundheitsförderung im Gesundheitsamt des Landratsamtes Neustadt/Aisch-Bad Windsheim (Mitte) mit Julia Schütz (links) und Anja Scheuerlein (rechts) stellten Fragen und gaben Antworten zum Thema „seelische Gesundheit“. © Landratsamt


Fragen wie „Was ist eine Depression/was ist eine Psychose?“ und „Welche Anzeichen kennen Sie?“ oder „Wo bekommen Betroffene psychiatrische und psychosoziale Unterstützung?“ wurden mit den Interessierten besprochen. Auch Entspannungsübungen wurden angeboten.

Als Dank für die aktive Beteiligung bekamen jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer ein kleines Geschenk überreicht. Die Aktion wurde sowohl von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch Kunden des Jobcenters positiv bewertet. Teilgenommen haben etwa 50 Personen. Sowohl im Gesundheitsamt als auch im Jobcenter werden gesundheitliche Beratung kostenfrei und vertraulich angeboten. Zudem wird im monatlichen Wechsel über Gesundheitsthemen informiert.

„Arbeitslosigkeit und Gesundheit“

Die Aktion fand im Rahmen des Projektes zur „Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung in der kommunalen Lebenswelt“ statt. Hier handelt es sich um eine bundesweite Initiative zur systematischen und nachhaltigen Gesundheitsförderung von arbeitslosen Menschen im Zusammenhang mit der Arbeitsförderung und wurde im Rahmen einer Kooperation zwischen der Bundesagentur für Arbeit (BA) und der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) auf Grundlage der Empfehlungsvereinbarung „Arbeitslosigkeit und Gesundheit“ von 2012 entwickelt.

Für die Projektmoderation steht den Projektverantwortlichen die Landeszentrale für Gesundheit München zur Seite. Beteiligt sind das Jobcenter mit Geschäftsführung und Integrationsfachkräften, die Geschäftsstelle der Gesundheitsregionplus, der Fachbereich Gesundheitsförderung im Gesundheitsamt sowie die ökumenische Arbeitsloseninitiative „Die Insel“, Scheinfeld.

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt