Donnerstag, 22.04.2021

|

Region weiter gestärkt - Genossenschaftsstiftung schüttete erneut 25.000 Euro aus

Genossenschaftsstiftung schüttete erneut 25.000 Euro aus - 03.03.2021 14:40 Uhr

Stiftungsvorstand Klaus Gimperlein übergibt die Spende an den Schulleiter der Mittelschule am Turm, Gregor Fleischmann und den stellvertretenden Schulleiter Olaf Dietz (v. l.).

03.03.2021 © Julia Steiger


In der letzten digitalen Sitzung des Kuratoriums der Genossenschaftsstiftung wurden die zehn Spendenempfänger ausgewählt und die Spenden mit einem Gesamtvolumen von fast 25.000 Euro ausgeschüttet. Eine davon erhielt zum Beispiel die Neustädter „Mittelschule am Turm“. Das Geld wird für den Ausbau der Mittagsbetreuung eingesetzt. Zudem wird das Freizeitangebote für Schüler erweitert. Auch die Spendenanfrage des Kindergarten Kleine Welt in Schauerheim wurde bewilligt. Hier werden Sitzgelegenheiten mit Sonnenschutz angeschafft.

Zudem beteiligt sich die Stiftung an der Umsetzung größerer Projekte aus dem Landkreis. Die Renovierungsarbeiten am „Haus der Bäuerin“ in Dürrnbuch wurde unterstütz sowie die Einrichtung einer Schaubrennerei im Kulturzentrum Gutenstetten. Ein langfristiges Ziel der Stiftung ist die flächendeckende Ausstattung des Landkreises mit lebensrettenden Erste-Hilfe-Geräte. Auch dieses Vorhaben ist einen Schritt weiter. So wurden im letzten Jahr weitere Defibrillatoren finanziert. In der Gemeinde Diespeck und in Markt Wilhermsdorf wurden Defibrillatoren für den Außenbereich installiert.

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt