Sonntag, 08.12.2019

|

Rolf Miller in Neustadt

"Chaos der verqueren Pointen" in der "NeuStadtHalle" - 30.11.2019 13:51 Uhr

Rolf Miller, der Meister des Halbsatzes, kommt am 12. Dezember nach Neustadt. Foto: Sandra Schuck


Die Kunst der Phrasen wird auf die Spitze getrieben, wenn "das Halbsatz-Phänomen" die Bühne betritt, ihm eine Flasche Wasser und ein Stuhl als "Requisiten" genügen. Auch mit seinem Programm "OBACHT MILLER" zeigt der in TV-Shows omnipräsente Kabarettist, "dass wir nicht alles glauben dürfen, was wir denken...".

"Ball flach halten, kein Problem... ganz ruhig, alles schlimmer äh... wie sich‘s anhört..." wie immer weiß Miller nicht, was er sagt, und meint es genauso, denn wenn gesicherte Ahnungen in spritzwasserdichte Tatsachen münden – "wer erliegt da nicht Millers Charme". So wird das Gastspiel angekündigt, mit dem Miller "dem Stammtisch zu neuem Glanz verhilft".

Am 12. Dezember ist ab 20 Uhr in der "NeuStadtHalle" das originelle Original verspricht und mit ihm "ein Chaos der verqueren Pointen, mal ums Eck, mal gerade, mit und ohne Dings". Karten im Vorverkauf gibt es in den Buchhandlungen Dorn in Neustadt (Telefon 09161/8839990) und Bad Windsheim (09841/66266) sowie in der Neustädter Verlagsdruckerei Schmidt (09161/88600) oder über www.reservix.de und www.printyourticket.

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt