16°

Sonntag, 22.09.2019

|

Schoss Tierhasser mit Gewehr? Katze stirbt in Mittelfranken

Polizei hat Ermittlungen aufgenommen - Einschlussloch hinter dem Kopf - 08.09.2019 20:15 Uhr

Ist ein Tierhasser im Landkreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim unterwegs? Die Polizei hält das für möglich. Am Sonntagnachmittag wurde eine tote Katze auf einem Fahrradweg bei Hohlweiler gefunden. Eine Streife nahm das Tier genauer unter die Lupe und entdeckte auf der linken Seite, direkt hinter dem Kopf, ein kleines Einschussloch. "Offenbar verursacht durch ein Druckluftgewehr", wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Den Besitzer, so die Polizei, habe man bereits ausfindig gemacht. "Eine Befragung hat jedoch noch nicht stattgefunden", teilen die Ermittler mit. Eine Anzeige wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz sowie Sachbeschädigung gegen Unbekannt läuft. Die genaueren Hintergründe sind aber noch unklar.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden