Freitag, 26.02.2021

|

Schwarzfahrer drohte mit "Abstechen" - und wurde festgenommen

Ein Intercity musste in Neustadt an der Aisch außerplanmäßig halten - 28.01.2021 13:14 Uhr

"Abstechen" wollte ein 41-Jähriger laut seinen Drohungen zwei Zugbegleiter, nachdem er bei einer Kontrolle zuvor keinen gültigen Fahrschein vorlegen konnte. Bei einem Halt in Neustadt an der Aisch nahmen Beamten den Mann fest. Da der Fahrgast sich nicht fügen wollte und auch die Angabe seiner Personalien verweigerte, musste körperliche Gewalt angewandt werden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


In der Arrestzelle bespuckte und beleidigte der 41-Jährige die Beamten, ehe er sich beruhigte und letztlich auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt wurde. Strafrechtlich muss er sich dennoch wegen Leistungserschleichung, Bedrohung und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte verantworten.

Bilderstrecke zum Thema

Missbrauch, Stalking, Mord: Straftaten in Bayern in Zahlen

Die Strafverfolgungstatistik dokumentiert rechtskräftig, wie viele Personen im Jahr 2019 in Bayern rechtskräftig verurteilt wurden. Wir haben die Zahlen für Sie grafisch zusammengestellt.


sde

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neustadt