Spatenstich: Seniorenzentrum statt Louis Armstrongs Trompete

22.3.2017, 16:47 Uhr
1 / 11

"Komfortabel Wohnen im Alter" verheißt das Seniorenzentrum Diespeck hinter ansprechender Architektur. © Harald Munzinger

Dekan Matthias Ewelt würdigte das gute Zusammenwirken starker Partner...
2 / 11

Dekan Matthias Ewelt würdigte das gute Zusammenwirken starker Partner... © Harald Munzinger

...und überließ diesen den symbolischen Spatenstich.
3 / 11

...und überließ diesen den symbolischen Spatenstich. © Harald Munzinger

Bürgermeister Dr. Christian von Dobschütz, Diakon Frank Larsen und Bauträger Bernhard Wolf (v. l.) starteten nach langer Planung schwungvoll die Realisierungsphase.
4 / 11

Bürgermeister Dr. Christian von Dobschütz, Diakon Frank Larsen und Bauträger Bernhard Wolf (v. l.) starteten nach langer Planung schwungvoll die Realisierungsphase. © Harald Munzinger

Mit Diespecks Pfarrer Manfred Kolberg und Diakoniegeschäftsführer Frank Larsen stieß Dekan Ewelt (v. r.) auf die Trägerschaft des Seniorenzentrums an.
5 / 11

Mit Diespecks Pfarrer Manfred Kolberg und Diakoniegeschäftsführer Frank Larsen stieß Dekan Ewelt (v. r.) auf die Trägerschaft des Seniorenzentrums an. © Harald Munzinger

Bei Frank Larsen (l.) laufen alle Fäden zusammen.
6 / 11

Bei Frank Larsen (l.) laufen alle Fäden zusammen. © Harald Munzinger

Bürgermeister Dr. Christian von Dobschütz sieht bei Bernhard Wolf (v. l.) und seinem Unternehmen das 11,5- Millionen-Projekt in besten Händen.
7 / 11

Bürgermeister Dr. Christian von Dobschütz sieht bei Bernhard Wolf (v. l.) und seinem Unternehmen das 11,5- Millionen-Projekt in besten Händen. © Harald Munzinger

Günter Ammon informierte über den großzügigen Zuschnitt der seniorengerechten Eigentumswohnungen...
8 / 11

Günter Ammon informierte über den großzügigen Zuschnitt der seniorengerechten Eigentumswohnungen... © Harald Munzinger

...wo im Augenblick noch der Baugrund vorbereitet wird.
9 / 11

...wo im Augenblick noch der Baugrund vorbereitet wird. © Harald Munzinger

Das Unternehmen
10 / 11

Das Unternehmen "Emo" am westlichen Ortseingang ist ein Stück Ortsgeschichte… © Harald Munzinger

...die gegenwärtig in der Ausstellung
11 / 11

...die gegenwärtig in der Ausstellung "Fremde in Neustadt" mit den von Jazzlegende Louis Armstrong – hier mit dem Instrumentenbauer Ernst Modl – geschätzten Trompeten aus Diespeck besondere Aufmerksamkeit genießt. © Harald Munzinger