-0°

Mittwoch, 03.03.2021

|

"Steinhauser Akademie" geöffnet: Neue Pferdetherapeuten-Ausbildung

Mittelfristig soll im Rahmen der Akademie ein Plattform-Konzept entstehen - 22.02.2021 13:56 Uhr

Sabine Steinhauser, Gründerin der „Steinhauser Akademie“ zur fachlichen und unternehmerischen Ausbildung von Pferde- und Reittherapeuten/innen. Foto:privat

22.02.2021 © privat


Pferdetherapie steht für eine alternative Ergänzung zu klassischen physischen und psychischen Therapieformen. Oft auch als Reittherapie bezeichnet, ist dieses facettenreiche, therapeutische Verfahren nach Auskunft von Sabine Steinhauser "eine sehr wirksame Art Menschen bei ihren Lebensthemen zu helfen". Der Beruf eines/r Reittherapeuten/in kann seit vielen Jahren an ihrem Hof in Dottenheim (Gemeinde Dietersheim nahe Neustadt/Aisch) erlernt werden.

"Die Einsatzbereiche in der Reittherapie, Pferdetherapie und der pferdegestützten Intervention bieten ein großes Feld an Möglichkeiten". Mit ihrer neu gegründeten "Steinhauser Akademie" erweitert die Reittherapeutin und Ausbilderin ihr Portfolio um "diverse unternehmerische Module". Der Entschluss zur Gründung eines Akademie-Konzeptes basiere auf der Nachfrage der von ihr bereits ausgebildeten Reit- und Pferdetherapeuten, so Sabine Steinhauser. Nach Aneignung der eigenen didaktischen Fähigkeiten fehle es den fachlich ausgebildeten Therapeuten häufig an Kenntnissen, den eigenen Markt aufzubauen und in die unternehmerische Wertschöpfung zu kommen.

Es sind diese unternehmerischen Qualifikationen, die Sabine Steinhauser besitzt und die jetzt komprimiert zusammengefasst das neue Schulungskonzept ergeben. Die Ausbildung zum Pferdetherapeuten Solid und Master ist weiterhin zentraler Bestandteil des Steinhauser-Konzeptes. Darüber hinaus bieten die Dietersheimer im Rahmen der Akademie für Reittherapeuten/innen eine Ausbildung an, die aufeinander aufbauend, eine ganzheitliche UnternehmerInnen Kompetenz entwickelt.

Das Steinhauser Plattform-Konzept

Mittelfristig soll im Rahmen der Akademie ein Plattform-Konzept entstehen. ReittherapeutInnen, welche die Solid oder die Master-Ausbildung erfolgreich durchlaufen haben, erhalten künftig die Möglichkeit eigene Steinhauser-Standorte zu eröffnen. Darüber hinaus entsteht für alle Student/innen und Absolvent/innen eine Community, die sich in regelmäßigen Jour fixen trifft, austauscht und von- und miteinander profitiert. Sabine Steinhauser: "Alle zertifizierten Standort-Betreiber werden einen Gebietsschutz erhalten. Durch den so gesicherten Qualitätsmaßstab haben Klienten die Sicherheit vom geprüften und validierten Steinhauser-Konzept zu profitieren".

Sabine Steinhauser betreibt den Pferdehof Steinhauser seit 1998 hauptberuflich. Durch zahlreiche Aus- und Weiterbildungen im pädagogischen, psychologischen und humanistischen Bereich und ihre tägliche Arbeit mit Pferden hat sie ihr Leistungsspektrum stetig erweitert. Seit 2006 offeriert Steinhauser Ausbildungen für Reittherapeuten/innen und Therapiepferdetrainer/innen, sowie psychologische Begleitung, Reittherapie und Coaching mit Pferden.

Weitere Informationen gibt es unter https://www.steinhauser-akademie.de. per eMail kontakt@steinhauser-akademie.de oder telefonisch unter 09846/1531 oder 01522/8774360.

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt