"Sunna Kerwa": Neustadt findet eine Alternative zum traditionellen Volksfest

11.6.2021, 09:04 Uhr
Die Einladung zum Festbieranstich lockte viele Gäste.
1 / 11

Die Einladung zum Festbieranstich lockte viele Gäste © o.n.

Corona-Regeln wurden gewissenhaft eingehalten.
2 / 11

Corona-Regeln wurden gewissenhaft eingehalten. © o.n.

Während noch ein Regenschauer auf das schützende Vordach prasselte..
3 / 11

Während noch ein Regenschauer auf das schützende Vordach prasselte.. © o.n.

..konnte frohgelaunt auf die „Kerwa light“ angestoßen werden.
4 / 11

..konnte frohgelaunt auf die „Kerwa light“ angestoßen werden. © o.n.

Beim zeitlosen Feiern durfte auch die Gastgeberin ein paar Foto-Sekunden ohne Maske durchatmen.
5 / 11

Beim zeitlosen Feiern durfte auch die Gastgeberin ein paar Foto-Sekunden ohne Maske durchatmen. © o.n.

Ein freundliches Lächeln für den kurzen Moment zum Prosit auf den Festbieranstich.
6 / 11

Ein freundliches Lächeln für den kurzen Moment zum Prosit auf den Festbieranstich. © o.n.

Auch auf die kulinarischen Kirchweihgenüsse muss nicht verzichtet werden.
7 / 11

Auch auf die kulinarischen Kirchweihgenüsse muss nicht verzichtet werden. © o.n.

Opa- statt Ponyreiten!
8 / 11

Opa- statt Ponyreiten! © o.n.

Kreativ bis zum Kleiderhaken!
9 / 11

Kreativ bis zum Kleiderhaken! © o.n.

Feuerzeug statt Feuerwerk. Die Neustädter machen das Beste aus der ausgefallenen Kerwa.
10 / 11

Feuerzeug statt Feuerwerk. Die Neustädter machen das Beste aus der ausgefallenen Kerwa © o.n.

Christine, Paula und Stephan Pohli freuten sich mit den Gästen über eine gelungene „Halbzeitfeier“.
11 / 11

Christine, Paula und Stephan Pohli freuten sich mit den Gästen über eine gelungene „Halbzeitfeier“.  © o.n.