24°

Donnerstag, 09.07.2020

|

Transporter prallt auf B8 gegen vollbesetzten Schulbus

Kinder und Fahrer blieben unverletzt - Hoher Sachschaden - 17.02.2020 11:58 Uhr

Der Bus war am Morgen gegen 7.15 Uhr von Brunn aus auf die B8 aufgefahren. Mit an Bord: etwa 80 Schüler aus den umliegenden Gemeinden. Ihr Schulweg wurde an der Auffahrt zur Bundesstraße mit einem plötzlichen Knall beendet. Ein von hinten kommender Kleintransporter hatte den Bus zu spät gesehen und prallte trotz Vollbremsung in dessen Heck. Die Kinder kamen genauso wie die beiden Fahrer allerdings mit dem Schrecken davon.

Für die Schüler wurden zwei Ersatzbusse organisiert, um sie von der Unfallstelle abzuholen. Der Gelenkbus und der Transporter samt Anhänger wurden abgeschleppt, der Schaden beläuft sich auf etwa 65.000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


jru

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Emskirchen