Wenn Weihnachtsträume wahr werden

Wünsche für die "SternenBaumAktion" bis 25. November einreichen

11.10.2021, 12:59 Uhr
Mit Wunsch-Sternen können auch in diesem Jahr wieder zu Weihnachten Kinder-Wünsche erfüllt werden.

Mit Wunsch-Sternen können auch in diesem Jahr wieder zu Weihnachten Kinder-Wünsche erfüllt werden. © FWZ

Nicht in jeder Familie ist Weihnachten ein Fest der Freude – oft fehlt es in einkommensschwachen Familien an Geld, den Kindern ihre Wünsche zu erfüllen. Um dem entgegenzuwirken, startet das Freiwilligenzentrum wieder die „Sternenbaum-Aktion“. Dieses Jahr werden ausschließlich Wünsche angenommen, die über das vollständig ausgefüllte online-Formular (unter „Aktuell / Veranstaltungen“) eingehen. Alle anderen Wünsche werden nicht berücksichtigt. „Trauen Sie sich und lassen Sie Ihre Kinder beschenken!“, ermuntert das Freiwilligenzentrum die Eltern.

Auch im letzten Jahr war die Bereitschaft Wünsche zu erfüllen wieder deutlich höher als die vorhandenen WunschSterne.

Wie macht man das? Das Vorgehen ist einfach: Eltern - gerne auch Alleinerziehende - aus dem Landkreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim, die ein geringes Einkommen und Kinder bis 14 Jahre haben, können sich bis 25. November schriftlich beim Freiwilligenzentrum „mach mit!“ der Caritas in Neustadt a. d. Aisch melden.

Dazu kann über ein Formular auf der Website www.freiwilligenzentrum-nea.de ein Weihnachtswunsch für das Kind eingereicht werden. Hierbei ist es notwendig, den möglichst genauen Wunsch des Kindes/der Kinder in Höhe von maximal 15 Euro pro Kind anzugeben. Unbedingt zu beachten ist nach Mitteilung FWZ, dass ausschließlich Wünsche angenommen werden, die über das erwähnte online-Formular eingehen, auf dem alle Felder ausgefüllt werden müssen. Andere Wünsche werden unter anderem aus Datenschutzgründen nicht mehr berücksichtigt.

Wunschsterne in Rathaus-Ehrenhalle

Die eingegangenen Wünsche werden auf „Sternen“ an einen Christbaum im Foyer des Neustädter Rathauses aufgehängt. Dadurch ist die Anonymität der Familien gewahrt. Wer die Aktion unterstützen und damit eine Freude machen will, nimmt sich in der Zeit vom 2. bis 15. Dezember 2021 einen „WunschStern“ vom Baum im Rathaus (solange der Vorrat reicht), besorgt das Geschenk und bringt es - weihnachtlich verpackt mit dem Wunschstern versehen - bis 15. Dezember 2021 zu den normalen Öffnungszeiten ins „Brautmodengeschäft Mariage“ in der Wilhelmstraße in Neustadt (Öffnungszeiten sind Montag bis Mittwoch und Freitag von 10 bis 18 Uhr und Samstag von 9 bis 14.30 Uhr). Kurz vor Weihnachten werden die abgegebenen Geschenke durch ehrenamtliche Mitarbeiter des Freiwilligenzentrums „mach mit!“ an die Kinder direkt verteilt.

Die SternenBaum-Aktion kann auch mit Spenden auf das Konto Sparkasse Neustadt/A „IBAN: DE29 7625 1020 0000 0457 65 BIC: BYLADEM1NEA“ unterstützt werden.

Keine Kommentare