Montag, 20.01.2020

|

zum Thema

14. Dezember 1969: Rosen für "kleinen" Star

Heintje war der Höhepunkt des Abends - 14.12.2019 07:39 Uhr

Über den Werdegang einer Zeitung informierte sich Heintje (rechts) bei den NN. © Kögler


Schon nach der Pause drängten sich große und kleine Fans des singenden Buben zwischen den Sitzreihen nach vorne, um ihr Idol möglichst nahe zu sehen und ihm die mitgebrachten Blumen – rote Rosen – auf die Bühne werfen zu können. Heintje war der große Star des Abends, umjubelt von vielen Kindern und Erwachsenen.

Bilderstrecke zum Thema

Kalenderblatt: Nürnberg im Dezember 1969

Wir haben einen historischen Rückblick mit Bildern aus dem Dezember 1969 für Sie zusammengestellt. Klicken Sie sich durch und lesen Sie, was Nürnberg damals bewegte!


Doch auch bei dem übrigen Programm sparten die Nürnberger nicht mit Beifall: Sigi Hoppe, Owen Williams, Heinz Schachtner und das Medium-Terzett sangen und spielten im ersten Teil. Adam & Eve, Heinz Schachtner, der Nikolaus, die Sunnies & Cornels und natürlich Heintje traten nach der Pause auf, in der zahlreiche Fans versuchten hinter die Bühne zu gelangen. Doch beim Auftritt ihres Lieblings Heintje wurden sie wieder für das vergebliche Bemühen entschädigt.

Links zum Thema

Zwanglos und charmant agierte der junge Künstler auf der Bühne und beugte sich hinab, um von seinen begeisterten Zuhörern Blumen entgegenzunehmen – doch das wäre ihm beinahe zum Verhängnis geworden. – Sie hätten ihn fast von der Bühne gezogen.

NN

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg