10°

Sonntag, 16.05.2021

|

23. April 1971: Unterkunft für kleine Burgherren

Im Turm Luginsland entstand das Jugendgästehaus für Gruppen aus In- und Ausland - 23.04.2021 07:00 Uhr

Das neu eröffnete Gästehaus im Lug-ins-Land-Turm.

22.04.2021 © Ulrich


"Das ist unser Beitrag zum Dürer-Jahr" meinte dazu der 1. Vorsitzende des Ortsverbandes, der Nürnberger Sozialreferent Dr. Max Thoma. Nach nur sechsmonatiger Umbauzeit konnten die 32 Ein-, Zwei- und Dreibettzimmer mit einer Gesamtkapazität von 61 Betten ihrer Bestimmung übergeben werden.

Bilderstrecke zum Thema

Kalenderblatt: Nürnberg im April 1971

Wir haben einen historischen Rückblick mit Bildern aus dem April 1971 für Sie zusammengestellt. Klicken Sie sich durch und lesen Sie, was Nürnberg damals bewegte!


"Ein solches Haus ist notwendig geworden, weil die Ansprüche, die an eine Jugendherberge gestellt werden, sich im Laufe der Jahre gewandelt haben" betonte Dr. Thoma. Vor allem sei auch daran gedacht, die Begleitpersonen der Kinder und Jugendlichen in dem neuen Haus unterzubringen.

Links zum Thema

Dr. Anton Grassl, der Präsident des Internationalen Jugendherbergsverbandes, bezeichnete das Mobiliar des Jugendgästehauses als gefällig, einfach und solide. Die Gesamtkosten des Umbaues liegen bei 220.000 bis 230.000 DM, von denen die Stadt Nürnberg 120.000 DM trug. Zuschüsse gaben auch der Deutsche Jugendherbergsverband, Landesverband Bayern, mit 50.000 DM und der Bezirksverband Mittelfranken mit 4.000 DM.

U.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg