Samstag, 07.12.2019

|

24-Jähriger in Nürnberg bewusstlos geschlagen und ausgeraubt

Fünf Unbekannte haben den Mann mit Schlägen und Tritten traktiert - 18.11.2019 16:36 Uhr

Es war kurz nach 4 Uhr, als der 24-Jährige, das spätere Opfer, eine Disco am Hallplatz verließ. Nach Polizeiangaben soll der junge Mann sich dann auf einer Sitzbank niedergelassen haben. Als er mit dem Handy telefonierte, sollen sich ihm fünf Männern genähert haben. Er gab zu Protokoll, dass ihn die Unbekannten unvermittelt angegriffen und mit Schlägen und Tritten attackiert haben. Der 24-Jährige verlor daraufhin sein Bewusstsein.

Als er wieder zu sich kam, fehlten seine Jacke samt Mobiltelefon. Die Angreifer waren da aber bereits verschwunden. Von den unbekannten Tätern konnte das Opfer zwei näher beschreiben.

Einer der Männer ist etwa 25 Jahre alt und rund 1,80 Meter groß. Er hat eine kräftig-athletische Figur und war mit einem schwarzen Pullover mit auffällig weißen Kordeln bekleidet. Ein weiterer Mann ist ebenfalls etwa 25 Jahre alt und rund 1,70 Meter groß. Er wirkte kräftig und trug eine Undercut-Frisur. Bekleidet war er mit einer beigen Winterjacke und Sportschuhen.

Hinweise zu dem Vorfall nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer (0911) 2112-3333 entgegen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


bro

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg