11°

Mittwoch, 17.07.2019

|

Achtung, Baustelle: Nordwestring wird zur Geduldsprobe

Bis Ende August finden außerdem Arbeiten an der Erlanger Straße statt - 19.06.2019 07:47 Uhr

Die Asphaltdecke des Nordwestrings zwischen Bucher Straße und Lerchenbühlstraße ist stark verschlissen und muss erneuert werden. Die vorbereitenden Arbeiten sind bereits abgeschlossen, jetzt geht es in die heiße Phase.

In den vergangenen Tagen wurde das nördliche Fahrbahnteilstück im Einmündungsbereich der Düsseldorfer Straße saniert. Während dieser Arbeiten waren schon Teile der Fahrbahn gesperrt.

Bilderstrecke zum Thema

Staugefahr! Hier werden die Autobahnen 2019 zur Großbaustelle

2019 drohen Autofahrern in der Region noch mehr Staus als in diesem Jahr. Wir stellen alle wichtigen Autobahn-Großprojekte vor — und auch die Probleme dabei, wie die Kostenexplosion am Kreuz Nürnberg-Ost und die Schwierigkeiten an der A3 bei Geiselwind.


Am Mittwoch dann ab 21 Uhr wird die Kreuzung Nordwestring/Bucher Straße/Erlanger Straße komplett bis zum 23. Juni gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Die Straßenbahnen fahren weiter. Busse wenden am Kleinreuther Weg und bei der Lerchenbühlstraße. Danach wird das mittlere Fahrbahnteilstück im Einmündungsbereich Lerchenbühlstraße saniert. Für Autos bleibt in beiden Richtungen eine Fahrbahn offen. Ein Abbiegen auf den Nordwestring Richtung Erlanger Straße ist nicht möglich.

Erlanger Straße im Fokus

Bis Ende August finden außerdem Arbeiten an der Erlanger Straße statt. Von der Kreuzung Erlanger Straße/ Nordwestring/Bucher Straße bis zur Einmündung in die Äußere Bucher Straße wird ein Radweg angelegt. Eine Fahrspur in Richtung Norden (stadtauswärts) bleibt frei, es kann zu Einschränkungen kommen. 

kw

14

14 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg