Samstag, 14.12.2019

|

zum Thema

Am Rangierbahnhof: Neues Cafe für Naschkatzen

Ehepaar Samancu, das schon das "Cafe Dalvia" betreibt, hat das "Malina" eröffnet - 08.11.2019 13:48 Uhr

So manche Torte kennen Naschkatzen aus dem „Café Dalvia“, jetzt bringen Mario und Katharina Samancu ihre Kunstwerke auch in Bauernfeind auf den (Café)Tisch.


Köstlich, dieser Feigenkuchen! Aber irgendwie kommt der einem bekannt vor. Mario Samancu lacht: "Wir betreiben seit zwei Jahren das Café Dalvia am Hefnersplatz", sagt er. Wo man nicht nur den Feigenkuchen – je nach Saison – sondern auch Brioche, Orange-Zimt-Tarte oder Schwarzwälder Kirsch bestellen kann. Jetzt haben Samancu, Koch und Patissier, und seine Frau Katharina, eine Konditormeisterin, die Chance beim Schopfe ergriffen und eine zweite Konditorei samt Café im Stadtteil Rangierbahnhof in der früheren Bäckerei Entner eröffnet.

Und auch hier gehen einem die Augen beim Blick in die prall gefüllte Kuchentheke über: Blaubeer-Tarte und Kokosbrownie (je 2,80 Euro), Apfelkuchen mit Lavendel oder eine ungarische "Dobos-Schnitte", ähnlich der hier bekannteren Prinzregententorte aus verschiedenen Schichten. Aber auch ganz klassische Kuchen, wie Frankfurter Kranz und himmlische Mohnhörnchen machen glücklich und holen einen aus dem Nachmittagstief.

20 Sorten und eine Kirche

Rund 20 Sorten stehen bereit, die man in dem kleinen, hellen Café mit Blick auf die Kirche St. Paul genießen kann oder eben mit nach Hause nimmt. Für die Kinder haben die Samancus eine Spielecke eingerichtet, damit die Eltern beim sehr guten Cappuccino ein bisschen entspannen können.

Der Name "Malina" bedeutet übrigens übersetzt Himbeere. Und weil ein Bäcker in dem Viertel einfach gefehlt hat, kredenzt Samancu auch mal ein frisch gebackenes Baguette, außerdem bietet das Ehepaar verschiedene Brotsorten aus der Bäckerei Wehr an.

Malina, Zengerstraße 24, Nürnberg, www.malina.dalvia.de, geöffnet Montag bis Samstag von 7 bis 18 Uhr, Sonntag 8 bis 17 Uhr.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg