Ärzte, Slipknot, Marteria: Diese Bands kommen zu Rock im Park 2019

23.5.2019, 13:53 Uhr
Delamotte
1 / 74
Delamotte

NeuPop nennen Delamotte ihre Musikrichtung – eine Anlehnung an die Neue Deutsche Welle. Die jungen Musiker aus der Oberpfalz plündern genüsslich in den Jahrzehnten und interpretieren dabei deutschsprachige Popmusik auf ihre Art neu. Am Freitag treten sie in der Alternarena auf. © Christoph Kamper

Jadu
2 / 74
Jadu

Jadu Laciny ist die Ehefrau von Rapper Marteria. Mit ihrem neuen Album "Nachricht vom Feind", das 2019 erschien, sorgte sie aufgrund der martialischen Symbolik für ordentlich Aufsehen. Sie selbst bezeichnet ihren Stil als "Military Dream Pop". Auch sie füllt das Line-Up am Freitag. © iamjohannes

Die beiden Deutschrapper räumen in den Charts momentan richtig ab. Palmen aus Plastik bringen sie 2019 mit nach Nürnberg.
3 / 74
Bonez MC & Raf Camora

Die beiden Deutschrapper räumen in den Charts momentan richtig ab. Palmen aus Plastik bringen sie 2019 mit nach Nürnberg. © www.rock-im-park.com

Die Ärzte sind ein echter Kult-Act aus Berlin.
4 / 74
Die Ärzte

Nach sechsjähriger Live-Pause melden sich die Ärzte für Rock im Park 2019 zurück. Die "Beste Band der Welt" wird ganz exklusiv nur an diesem Festival und dem Zwilling Rock am Ring zu sehen sein. © Nela Koenig

Die Band Feine Sahne Fischfilet spielt beim Taubertal-Festival 2018 in Rothenburg o.d.T.; Musik; Festival; Konzert; Band; Bands; ..Foto: (c) RALF RÖDEL / NN (10.08.18)
5 / 74
Feine Sahne Fischfilet

Feine Sahne Fischfilet hat auch in der Region viele Fans. Kein Wunder also, dass sie mit ihrer Musik zu Rock im Park kommen. © Ralf Rödel

Motiv: Rock im Park 2016 Alligatoah....---- ----......Foto: Roland Fengler....Datum: 03.06.2016....Ressort: Lokales Feuilleton....
6 / 74
Alligatoah

Er bezeichnet sich selbst als "Schauspielrapper" und genau das mögen die Fans wohl an ihm. Alligatoah ist ebenfalls mit dabei auf Rock im Park. © Roland Fengler

Ihre Songs wurden unter anderem in den Hitserien
7 / 74
Eagles of Death Metal

Ihre Songs wurden unter anderem in den Hitserien "O.C. California" und "Californication" gespielt. 2019 können Serienfans und Bandfreunde Eagles of Death Metal live bei Rock im Park erleben. © Rock im Park

Die Gruselrocker haben am Freitagabend die Beck's Park Stage ordentlich  aufgemischt. Mit harten Riffs und schaurigem Auftreten leiferten sie eine Show  ab, die sich bei einem Rockfestival wirklich sehen lassen konnte.
8 / 74
Slipknot

Die Metal-Band Slipknot beehrt die Fans in Nürnberg wieder. 2015 waren sie zuletzt bei dem Musikfestival dabei. © Daniela Adelfinger

Der Komiker und Schauspieler Christopher Seiler und der Filmemacher Bernhard Speer bilden zusammen die Band Seiler und Speer.
9 / 74
Seiler und Speer

Der Komiker und Schauspieler Christopher Seiler und der Filmemacher Bernhard Speer bilden zusammen die Band Seiler und Speer. © Rock im Park

Alle Farben gastiert am 16. April im Hirsch.
10 / 74
Alle Farben

Ein bisschen House gefällig? Der international bekannte Berliner DJ und Produzent "Alle Farben" hat 2012 den Nerv der Zeit getroffen. Kreativ bindet er neben klassischer Musik (Tschaikowsky-Zitate) auch Schlager-Gassenhauer der zwanziger Jahre in sein Programm ein. Musikalisch ist das aber nicht sein Ende, sondern erst der Anfang, denn er will noch viele weitere Musikrichtungen entdecken. © pr

RESSORT: Feuilleton..DATUM: 31.03.16..FOTO: Michael Matejka ..MOTIV: BossHoss in der Arena..ANZAHL: 1 von 28..
11 / 74
The BossHoss

The BossHoss machten Country wieder cool. Seit 2004 stehen sie auf der Bühne und 2019 auch in Nürnberg. © Michael Matejka

Rock im Park 2017 auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg (vom 02.-04.06.2017); ..Bastille auf der Beck´s Park Stage..Foto: (c) RALF RÖDEL / NN (04.06.2017)
12 / 74
Bastille

Indierock-Fans werden begeistert sein. Bastille kehrt nach dem letzten RiP-Auftritt im Jahr 2017 wieder auf die Bühne in Nürnberg zurück. © Ralf Rödel

Auch Rapper Marteria & Casper haben bereits zugesagt, auf dem Rock-Event in Nürnberg aufzutreten. Das lockte bereits so allerhand Festival-Fans an.
13 / 74
Marteria und Casper

Auch die Rapper Marteria und Casper haben bereits zugesagt, auf dem Rock-Event in Nürnberg aufzutreten. Das Duo stellt dort das erste gemeinsame Studio-Album vor. © Christian Hedel/Magneticmeat/dpa

Poli/Lok/Feui..Foto: Günter Distler..Motiv: Rock im Park 2014; Sonntag, 08.06.14; SDP; Club Stage
14 / 74
SDP

Das Musikduo SDP aus Berlin war bereits 2014 zu Gast auf dem Zeppelinfeld. © Günter Distler

Die wohl wichtigste neue moderne Metal-Band der letzen Dekade spielt ihre einzigen deutschen Festivalauftritte bei den Zwillingfestivals am Nürburgring und in Nürnberg.
15 / 74
Bring Me The Horizon

Die wohl wichtigste neue moderne Metal-Band der letzten Dekade spielt ihre einzigen Festivalauftritte in Deutschland bei den Zwillingfestivals am Nürburgring und in Nürnberg. © Horst Linke

Gegründet wurde die deutsche Punk-Rock-Band 2014 von Sänger Felix Schönfuss. Benannt ist die Band nach der von Schönfuss erfundenen Figur
16 / 74
Adam Angst

Gegründet wurde die deutsche Punk-Rock-Band 2014 von Sänger Felix Schönfuss. Benannt ist die Band nach der von Schönfuss erfundenen Figur "Adam Angst", diese soll einen Durchschnittsbürger widerspiegeln. Fans dürfen sich auf neue Live-Tracks aus dem im September erschienenen Album "Neintology" freuen. © Rock im Park

Die US-Amerikaner von Against the Current spielen eine Mischung aus Pop und Rock, und bereichern Rock im Park 2019.
17 / 74
Against the Current

Die US-Amerikaner von Against the Current spielen eine Mischung aus Pop und Rock, und bereichern Rock im Park 2019. © www.rock-im-park.com

Alice Glass
18 / 74
Alice Glass

Die kanadische Sängerin Alice Glass war unter anderem die Mitbegründerin der Band Crystal Castles, bevor sie 2014 ihre Solo-Karriere startete. Da Glass bekannt für ihre Liebe zum Performen ist, können sich Fans wohl auf einen grandiosen Auftritt freuen. © PR

epa03875086 William DuVall, vocalist of US band Alice in Chains, performs during a concert in the 4th journey of Rock in Rio, in Rio de Janeiro, Brazil, 19 September 2013. EPA/MARCELO SAYAO +++(c) dpa - Bildfunk+++ |
19 / 74
Alice in Chains

Alice in Chains zählen zu den bekanntesten und erfolgreichsten Vertretern des Grunge. Sie reisen aus Seattle an. © Marcelo Sayao

RESSORT: HA Feuilleton.FOTO: HvD.MOTIV: 20. Summer Breeze Festival in Dinkelsbühl-Sinbronn; Deutschlands zweitgrößtes Hard- and Heavy-Festival nach Wacken feiert 20. Geburtstag mit 120 Bands und gut 40000 Zuschauern, hier die Gruppe
20 / 74
Amon Amarth

Die schwedische Melodic-Death-Metalband Amon Amarth rockt 2019 die Massen auf dem Zeppelinfeld. Bei Summer Breeze waren sie bereits 2017 schon. © Hans von Draminski

21 / 74
Arch Enemy

Noch eine Band aus Schweden sorgt für Stimmung auf dem Festival: Arch Enemy sind ebenfalls dabei. © Markus Scholz

Architects
22 / 74
Architects

Architects gründete sich im Jahr 2004 unter dem Namen Inharmonic. Ihren Namen änderten sie daraufhin in Counting the Days. Schlussendlich sind sie bei Architects angekommen und machen nun Metalcore und Progressive Metal. © PR

Atreyu sind eigentlich schon alte Hasen im Metal-Geschäft. Bereits 1998 hat sich die Band gegründet und schon einige Alben auf den Markt gebracht.
23 / 74
Atreyu

Atreyu reisen aus Kalifornien an und werden 2019 die Festivalbesucher mit feinstem Metalcore verwöhnen. Die Band hat sich nach einer der Hauptfiguren aus der unendlichen Geschichte benannt. © PR

Fans der amerikanischen Rockband dürfen sich auf neue Songs freuen, im Februar 2019 erscheint Badflowers Debütalbum
24 / 74
Badflower

Fans der amerikanischen Rockband dürfen sich auf neue Songs freuen, im Februar 2019 erschien Badflowers Debütalbum "OK, I'M SICK". © Rock im Park

Bad Wolves
25 / 74
Bad Wolves

Mit ihrem Cover des Songs Zombie von The Cranberries sorgte die Metal-Band für Trubel. Bei den vier Jungs handelt es sich um ehemalige sowie aktuelle Mitglieder von Devildriver, God Forbid, Bury Your Dead und In This Moment. Es ist also nicht nur der Versuch, neue Musik zu schaffen, sondern sie wollen vor allem auch Grenzen auszuloten. © PR

Beartooth
26 / 74
Beartooth

Noch eine Hardcore Band - dieses Mal aus Amerika. Beartooth sagen über sich, dass sie Musik zum Überleben schreiben. © PR

Blickfang: Adam Darski von der Band Behemoth.
27 / 74
Behemoth

Die polnische Metal-Band Behemoth existiert seit 1991 und bringt 2019 das Zeppelinfeld zum Beben. © Axel Heimken (dpa)

Fleißige Bienchen vor dem Herrn sind die Blackout Problems. Seit 2012 sind die vier Münchner unterwegs in Sachen Alternative-Rock - und haben sich den Ruf als vorzügliche Liveband erspielt. Nachzuprüfen live bei Nbg.Pop am Freitag, 11. Oktober 2019, um 21 Uhr im Heilig-Geist-Saal, Spitalgasse 16.
28 / 74
Blackout Problems

Für die Alternative Fans gibts auf Rock im Park Besuch einer bayerischen Band. Blackout Problems kommt aus München und stehen seit 2012 auf der Bühne. © PR

Pack die Lederjacke ein: Black Rebel Motorcycle Club.
29 / 74
Black Rebel Motorcycle Club

Die Amerikaner Black Rebel Motorcycle Club beehren Rock im Park sowie Rock am Ring mit ihren exklusiven Rock-Klängen. © Cooperative Music (dpa)

Cage The Elephant
30 / 74
Cage The Elephant

Die 2007 in Amerika gegründete Band zeichnet sich durch ihren leicht melancholischen Alternative Rock aus. Bei den Grammys 2017 bekamen sie für ihr Album "Tell me I´m pretty" sogar die Auszeichnung für das beste Rockalbum des Jahres. © PR

Coldrain
31 / 74
Coldrain

Die japanische Alternative Rock und Post-Hardcore-Band hat mittlerweile auch großen internationalen Erfolg, nachdem sie anfänglich nur in ihrer Heimatregion live auftraten. Ganz aktuell erschien vor zwei Wochen das Video zu ihrer Single Revolution. © PR

In Deadland Ritual haben vier Urgesteine der Szene eine neue Symbiose aus feinstem Hardrock geschaffen: Der ehemalige Guns N' Roses- und Velvet Revolver-Schlagzeuger Matt Sorum, Sänger Franky Perez von Apocalyptica & Scars On Broadway, Gitarrist Steve Stevens von Billy Idol und die Black Sabbath-Legende Geezer Butler rocken gemeinsam die Park-Bühne.
32 / 74
Deadland Ritual

Deadland Ritual wird oftmals als „Supergroup“ bezeichnet, denn in der Band spielen (ehemalige) Mitglieder von Black Sabbath, Guns N' Roses, Billy Idol und Apocalyptica. Letztes Jahr hat sich die Hardrock-Gruppe zusammengefunden. © Screenshot

Die Antwoord
33 / 74
Die Antwoord

Die Antwoord ist eine Rap-Rave Band und kommt aus Kapstadt. Ihre Texte beinhalten oft Sozialkritik und Satire. © PR

Drangsal ist ein deutscher Sänger mit deutsch- und englischsprachigen Indie-Pop-Songs. Aufmerksamkeit bekam er vor allem bei seinem Featureauftritt auf Caspers Album
34 / 74
Drangsal

Drangsal ist ein deutscher Sänger mit deutsch- und englischsprachigen Indie-Pop-Songs. Aufmerksamkeit bekam er vor allem für seinen Featureauftritt auf Caspers Album "Lang lebe der Tod". © Rock im Park

Band Dropkick Murphys beim Taubertal Festival 2015; Festival Taubertal; 20 Jahre Taubertal Festival..©Foto: RALF ROEDEL / NN +++ Veröffentlichung nur nach vorheriger Vereinbarung!
35 / 74
Dropkick Murphys

Bock auf Folk-Punk? Kein Problem. Auch dieses Genre ist mit den Dropkick Murphys abgedeckt. © © Ralf Roedel / NN

Foals
36 / 74
Foals

Foals bringt ihren Math-Rock aus Oxford direkt mit nach Nürnberg. Ihr erstes Album veröffentlichten sie 2008. © PR

FOTO: PR; 2014 gesp...MOTIV: Band Godsmack
37 / 74
Godsmack

Hard Rock direkt von Boston auf die Nürnberger Bühnen. Godsmack ist bei RiP 2019 mit dabei. © PR

2016 aufgelöst, 2017 wiedervereint , 2019 bei Rock im Park. Die schwedische Band Graveyard überzeugt mit einer Mischung aus Psychedelic- und Hardrock.
38 / 74
Graveyard

2016 aufgelöst, 2017 wiedervereint , 2019 bei Rock im Park. Die schwedische Band Graveyard überzeugt mit einer Mischung aus Psychedelic- und Hardrock. © Rock im Park

Motiv: Rock im Park 2016 Halestorm Beck`s Park Stage......Foto: Roland Fengler....Datum: 05.06.2016....Ressort: Lokales Feuilleton....
39 / 74
Halestorm

Die seit 1997 bestehende Rockband Halestorm trat bereits 2016 auf der Beck's Park Stage bei Rock im Park auf. 2019 kehren sie zurück. © Roland Fengler

Die Band Hot Water Music spielt beim Taubertal-Festival 2018 in Rothenburg o.d.T.; Musik; Festival; Konzert; Band; Bands; ..Foto: (c) RALF RÖDEL / NN (12.08.18)
40 / 74
Hot Water Music

Die Post-Hardcore-Band Hot Water Music reist extra aus Florida an, um an Rock im Park teilzunehmen. © Ralf Rödel

iDKHOW
41 / 74
iDKHOW

iDKHOW oder auch I Don't Know How But They Found Me ist ein US-amerikanisches Duo mit dem ehemaligen Panic! at the Disco-Mitglied Dallon Weekes als Frontsänger. Anzusiedeln ist der Musikstil wohl am ehesten im Britpop. © PR

I Prevail
42 / 74
I Prevail

Die Herren von I Prevail stehen mit ihrer Post-Hardcore-Band noch nicht allzu lange auf den Bühnen. Seit 2013 sind sie im Geschäft, haben eine EP und ein Album veröffentlicht. © PR

Juke Ross
43 / 74
Juke Ross

Der aus Guyana stammende Sänger umschmeichelt mit seiner ruhigen, warmen Stimme und tollen, selbstgeschriebenen Liedern. Als eins von 14 Kindern stach er früh mit seinem Talent heraus und spielt heute hauptsächlich Folk/Pop. © PR

Ob Proto-Metal, Stoner- oder Psychedelic-Rock, die drei Langhaar-Rocker aus Berlin zerreißen live. Wer sich im Vorfeld überzeugen will, hört das in diesem Jahr erschienene Live-Album
44 / 74
Kadavar

Ob Proto-Metal, Stoner- oder Psychedelic-Rock, die drei Langhaar-Rocker aus Berlin zerreißen live. Wer sich im Vorfeld überzeugen will, hört das auf dem in diesem Jahr erschienenen Live-Album "Live in Copenhagen". © Rock im Park

Der Essener Rapper KC Rebell wirbt derzeit für sein neues Album
45 / 74
KC Rebell

Der Essener Rapper KC Rebell ist eine wahre Chart-Maschine, seine letzten vier Alben stiegen allesamt auf Platz eins der deutschen Charts ein. Das Festivalpublikum darf sich auf feinsten Deutschrap freuen. © www.kcrebell.com

Motiv: Kontra K - Open Air am Airport Musik ....Datum: 12.08.2018.. ..Fotograf: Roland Fengler....Ressort: Lokales Feuilleton....Exklusiv
46 / 74
Kontra K

Noch mehr Rap bringt Kontra K mit aufs Festival. Der 1987 geborene Rapper war schon mal beim Open Air am Airport in Nürnberg unterwegs. © Roland Fengler

Die niederländische Sängerin Sharon Kovacs wird 2019 Tracks aus ihren Alben
47 / 74
Kovacs

Die niederländische Sängerin Sharon Kovacs wird 2019 Tracks aus ihren Alben "Shades of Black" und "Cheap Smell" performen, sowie ihren Hit "My Love", den sie in Havanna aufnahm. © Rock im Park

Kvelertak
48 / 74
Kvelertak

Die norwegische Band Kvelertak überzeugen mit ihrer Mischung aus Hardcore Punk und Einflüssen aus Rock ’n’ Roll und Black Metal. Und das alles auf norwegisch! © Pressekit

Left Boy ist Rapper, Sänger und Musikproduzent. Der Österreicher überzeugt mit englischsprachigen Texten, einer markanten Stimme und hitverdächtigen Melodien. Im Juni diesen Jahres überraschte der Rapper mit seinem ersten deutschsprachigen Song
49 / 74
Left Boy

Left Boy ist Rapper, Sänger und Musikproduzent. Der Österreicher überzeugt mit englischsprachigen Texten, einer markanten Stimme und hitverdächtigen Melodien. Im Juni diesen Jahres überraschte der Rapper mit seinem ersten deutschsprachigen Song "Bitte brich mein Herz nicht Baby" - er wurde bis heute über 1,4 Millionen Mal geklickt. © Rainer Windhorst

Like a Storm
50 / 74
Like A Storm

Auch Neuseeland ist in dieser Liste internationaler Künstler vertreten... und zwar in Form der Hardrock-Band Like a Storm aus Neuseeland. Die drei Brüder haben mittlerweile bereits ihr drittes Studio-Album Catacombs released. Auch hier ganz neu: Das Video zum Song Complicated (Stitches & Scars). © PR

nothing,nowhere.
51 / 74
Nothing, Nowhere

Nothing, Nowhere ist ein amerikanischer Rapper und Songwriter der 2018 mit 26 Jahren seine erste Tour durch Europa machte. 2019 kommt er nach Nürnberg zu Rock im Park. © PR

Powertrip
52 / 74
Power Trip

Seit 2008 macht Power Trip schon Musik, meist Crossover, Thrash Metal oder Hardcore Punk. © PR

Ryan Sheridan
53 / 74
Ryan Sheridan

Vom Straßenmusiker auf die großen Bühnen der Welt: Der Ire feiert seinen internationalen Erfolg jetzt auch in Nürnberg. © pr

Sabaton
54 / 74
Sabaton

Die Schweden kommen! Sabaton tritt ebenfalls 2019 in Nürnberg auf und beglückt die Massen mit Power-Metal. © PR

Slash
55 / 74
Slash feat. Myles Kennedy and The Conspirators

Shlash wurde mit der Band Guns N' Roses bekannt, nun hat er ein eigenes Ding am laufen und es läuft gut. Slash feat. Myles Kennedy and The Conspirators arbeiten bereits am dritten Album und treten 2019 in Nürnberg auf. © PR

Slayer
56 / 74
Slayer

Bevor Slayer sich auflösen touren sie ein letztes Mal durch die Welt. Auf ihrer finalen Tournee legen die Metal-Ikonen auch einen Stopp in Nürnberg ein. © Roland Fengler

Starset
57 / 74
Starset

Starset ist eine Alternative- und Synth-Rock-Band aus Columbus. Seit fünf Jahren rocken sie auf den verschiedensten Festivals. © PR

DATUM: 04.06.2016..RESSORT: Feuilleton ..FOTO: Horst Linke ..MOTIV: RIP 2016 ..Tenacious D
58 / 74
Tenacious D

Die "Rock-Überväter" Jack Black und Kyle Gass alias Tenacious D erweisen Deutschland die Ehre und treten 2019 exklusiv bei Rock am Ring & Rock im Park auf. © Horst Linke

The 1975
59 / 74
The 1975

Als Schülerband im Jahr 2002 gegründet erobert The 1975 mittlerweile auch die großen Weltbühnen, wie das Musikfestival in Nürnberg. © PR

The Fever 333
60 / 74
The Fever 333

The Fever 333 verbindet der eingefleischte Festivalgänger wohl nicht sofort mit RIP. Die drei Jungs bilden eine US-amerikanische Rapcore-Band, die sich vor etwa anderthalb Jahren gegründet hat. In ihrem Heimatland sind sie vor allem wegen ihrer mitreißenden Liveshows bekannt. © PR

Im Zuge der Veröffentlichung ihres zehnten Studioalbums kehren The Smashing Pumpkins zurück nach Nürnberg.
61 / 74
The Smashing Pumpkins

Im Zuge der Veröffentlichung ihres zehnten Studioalbums kehren The Smashing Pumpkins nach 12 Jahren zurück nach Nürnberg. © Rock im Park

The Struts
62 / 74
The Struts

Bekannt sind The Struts unter anderem für ihre dynamischen, mitreißenden Live-Auftritte. Wichtig ist der Band vor allem den Spaß und das Gefühl am Rock ´n Roll zu vermitteln. © PR

Three Days Grace reisen aus Kanada an und werden die Fans mit einer Mischung aus Post-Grunge und Alternative-Rock verwöhnen.
63 / 74
Three Days Grace

Three Days Grace reisen aus Kanada an und werden die Fans mit einer Mischung aus Post-Grunge und Alternative-Rock verwöhnen. © Rock im Park

Foto: Horst Linke..Motiv: Rock im Park 2006..Ressort: Feuilleton, Lokales..Tool Centerstage
64 / 74
Tool

Die alten Hasen des Metal-Genres kommen nach über 12 Jahren endlich wieder einmal aufs Zeppelinfeld. © Horst Linke

Die Metal-Band aus Florida wird 2019 ein buntes Potpourri aus ihren bisher acht veröffentlichen Studioalben live zum Besten geben.
65 / 74
Trivium

Die Metal-Band Trivium aus Florida wird 2019 ein buntes Potpourri aus ihren bisher acht veröffentlichen Studioalben live zum Besten geben. © Rock im Park

Motiv: Band Underoath ..Foto: Fearless Records - 11/2018 gesp.
66 / 74
Underoath

Christlicher Metalcore? Das gibt es wirklich! Wer das nicht glauben will, sollte mal bei Underoath reinhören. Die US-amerikanische Band aus Florida gibt sich ebenfalls bei Rock im Park die Ehre. © underoath

Welshly Arms
67 / 74
Welshly Arms

Welshly Arms sind eine noch recht frische Rock-Band aus Ohio. Gegründet wurde sie 2012, 2015 brachten sie ihr erstes Album auf den Markt. 2017 waren sie bereits einmal bei Rock am Ring. © PR

RiP 2016: Amon Amarth, While She Sleeps
68 / 74
While She Sleeps

Bereits 2016 traten While She Sleeps bei den Zwillingsfestivals auf. Die britische Metalcore-Band existiert seit 2006. © Daniela Adelfinger

Beyond the Black
69 / 74
Beyond the Black

Aus Mannheim nach Nürnberg: Die Symphonic-Metal-Band "Beyond the Black". © PR

BRKN
70 / 74
BRKN

Der Rapper mit türkischen und armenischen Wurzeln erhielt bereits im Alter von sechs Jahren Klavierunterricht. Neben Hip-Hop lässt er sich auch von Funk, Soul und RnB beeinflussen. Im Juni ist er bei Rock im Park mit dabei. © PR

Palisades
71 / 74
Palisades

2011 wurde die Post-Hardcore-Band in Iselin (New Jersey) gegründet. Seitdem tourt die Gruppe fleißig durch die Weltgeschichte und macht in diesem Jahr am Dutzendteich Halt. © PR

BHZ
72 / 74
BHZ

BHZ bringt Berlin-Schöneberg auf die Deutschrap-Karte. Sieben Jungs geben täglich Vollgas und lassen es auch beim diesjährigen Event ordentlich krachen. © PR

DVTCH Norris
73 / 74
DVTCH Norris

Der belgische Rapper begeistert mit einer klaren, emotionalen Stimme und räumt via Youtube ordentlich ab. Live kann man ihn in diesem Jahr bei Rock im Park erleben. © PR

The HU
74 / 74
The HU

Sie haben wahrscheinlich die weiteste Anreise. The HU kommt extra aus der Mongolei nach Nürnberg, um bei Rock im Park aufzutreten. Das könnte extrem interessant werden. © PR