Großes Weihnachtsfest

Aus bis zu 20.000 Kehlen: Ticketvorverkauf für Adventssingen im FCN-Stadion vor Start

22.10.2021, 19:42 Uhr
Bald startet der Vorverkauf zum Adventssingen 2021 im FCN-Stadion.

Bald startet der Vorverkauf zum Adventssingen 2021 im FCN-Stadion. © Michael Matejka, NN

Im vergangenen Jahr musste das Adventssingen, bei dem in den Vorjahren aus bis zu 20.000 Kehlen Weihnachtslieder durchs Nürnberger Achteck geschmettert wurden, aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Am 23. Dezember 2021 (18 Uhr; Einlass ab 16.30 Uhr) soll es in diesem Jahr aber wieder soweit sein. Das MMS soll mit Weihnachtsliedern geflutet werden.

Der Vorverkauf für das Event startet am 15. November. Erworben können die Karten, die für sieben Euro (ggf. zuzüglich Gebühren) zu haben sein werden, bei Ticketmaster online oder in den zugehörigen Vorverkaufsstellen des Dienstleisters (z. B. Ticketcorner in der Mauthalle Nürnberg, in einigen DER-Reisebüros oder bei den Fürther Nachrichten in Fürth). Enthalten im Preis sind das Programmheft (liegen auch ab Ende November mit allen Liedtexten in den Nürnberger Filialen der dm-drogerie markt GmbH & Co. KG aus), eine Kerze und ein Euro pro Ticket für den Spendenpartner mudra-Alternative Jugend- und Drogenhilfe e. V. sowie für die Bäume für Nürnberg Stiftung.

"Sich wieder gemeinsam zum Singen treffen zu können, ist nach den letzten Monaten keine Selbstverständlichkeit mehr", wird Alfred Diesner, Geschäftsführer der Stadion Nürnberg Betriebs-GmbH, in einer Pressemitteilung der Stadt Nürnberg zitiert und fügt an: "Umso mehr freue ich mich, dass wir jetzt wieder mit Besuchern planen können und hoffe natürlich, dass es die aktuelle Lage auch zulässt, dass wir am 23. Dezember endlich wieder gemeinsam Weihnachtsvorfreude im Stadion zelebrieren können." Wie es in der Mitteilung außerdem heißt, werden die Einlassbedingungen gemäß der aktuellen Gesetzeslage angepasst.