19°

Sonntag, 20.10.2019

|

Auto in Flammen: Brand in der Nürnberger Südstadt

Anwohner bemerkten nachts ein brennendes Auto und informierten Feuerwehr - 31.07.2018 12:50 Uhr

Mehrere Anwohner der Kleestraße teilten am Dienstagmorgen gegen 3.45 Uhr der Polizei mit, dass ein parkender Pkw brenne. Sofort rückten Feuerwehr und Polizei zum Brandort an. Schnell eingeleitete Löschmaßnahmen der Berufsfeuerwehr Nürnberg verhinderten einen größeren Schaden.

Allerdings brannte der Motorraum komplett aus. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 5000 Euro. Die Brandermittler der Kripo Nürnberg übernahmen am Morgen die weiteren Ermittlungen zur Erforschung der Brandursache. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

 

sme E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hummelstein