Buch-Ausleihe in der Stadtbibliothek wird kostenlos

24.12.2012, 10:11 Uhr
Mit einer neuen Gebührenord­nung will die Stadtbibliothek mehr Menschen den Zugang zu Bildung ermöglichen.

Mit einer neuen Gebührenord­nung will die Stadtbibliothek mehr Menschen den Zugang zu Bildung ermöglichen. © Hagen Gerullis

Die Leihfrist für Kindermedien kann weiterhin kostenlos verlängert werden. Mit der neuen Gebührenord­nung will die Stadtbibliothek noch mehr Menschen den Zugang zur Bil­dung ermöglichen.

Die neuen Gebühren bringen eine Reihe von Vorteilen: Die Kunden zah­len nur für Leistungen, die sie in An­spruch nehmen, also die Verlängerung und die Vorbestellung von Medien be­ziehungsweise die Versäumnisgebühr bei verspäteter Rückgabe. Die Verlän­gerung der Medien kann bequem online über den Katalog der Stadtbi­bliothek durchgeführt werden. Der Benutzerausweis der Stadtbibliothek ist für alle kostenlos.

Eine Verlängerung ist für Kinder kostenfrei, für Jugendliche kostet sie 50 Cent, für Erwachsene einen Euro. Die Versäumnisgebühr pro Medium pro angefangene Woche: für Kinder 10 Cent, für Jugendliche einen Euro und für Erwachsene zwei Euro. Die Vormerkgebühr beträgt 1,50 Euro pro Medium.

11 Kommentare