Rettungshubschrauber vor Ort

Bus erfasst Frau in Nürnberg und verletzt sie schwer

Alicia Kohl
Alicia Kohl

E-Mail zur Autorenseite

27.10.2022, 16:51 Uhr
Die Äußere Bayreuther Straße ist inzwischen wieder frei. 

© NEWS5 / Grundmann, NEWS5 Die Äußere Bayreuther Straße ist inzwischen wieder frei. 

Um etwa 12.15 Uhr ist ein Bus am Leipziger Platz in die Äußere Bayreuther Straße eingebogen und hat dabei eine Frau erfasst. Wen welche Schuld trifft, wer also bei grün oder rot gelaufen oder gefahren ist, ist laut Polizeipräsidium Mittelfranken derzeit Gegentand der Ermittlungen. Die Frau wurde von dem Zusammenprall schwer verletzt.

Ein Rettungshubschrauber landete vor Ort und brachte sie in ein Krankenhaus. Über ihren Gesundheitszustand ist aktuell ebenfalls noch nichts bekannt. Allerdings wurde ein Sachverständiger zum Unfallort gerufen. Laut Pressesprecher der Polizei käme der nur bei schweren Unfällen.

Die Äußere Bayreuther Straße war bis 14 Uhr komplett gesperrt, danach floss der Verkehr auf einer Spur an der Unfallstelle vorbei. Seit etwa 15.30 Uhr ist die Äußere Bayreuther Straße wieder frei.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Der Artikel wurde am 27. Oktober 2022 um 16.51 Uhr aktualisiert.