17°

Freitag, 20.09.2019

|

zum Thema

Das kostet die Maß auf dem Nürnberger Frühlingsfest

Das bunte Treiben beginnt am 20. April mit einer Oster-Überraschung - 09.04.2019 20:19 Uhr

Die Volksfestkönigin Christina Späth (v.l.), Bürgermeister Christian Vogel und Ex-Volksfestkönigin Carina Kremer probierten am Mittwoch im Alten Sudhaus von Tucher das Volksfestbier. © Ralf Rödel


"Es ist eine große Ehre für mich!", stellte sie sich bei dem Termin zum ersten Mal vor den geladenen Gästen offiziell vor. Freundschaftlich begrüßt wurde die 25-Jährige von ihrer Vorgängerin Carina Kremer. Sie ist mit der Wahl sehr zufrieden und gab über sie das größte fränkische Lob ab: "Des bassd scho!"

Im Mittelpunkt stand an dem Abend aber das neue Festbier, ein Übersee Export, laut Brauerei vollmundig-süffig. Souverän angestochen wurde das erste Festbierfass von Festwirt Joachim Papert. "Spritzfrei und mit vier Schlägen", fasste es Tucher-Gastronomie-Direktor Jörg Träger, der die Gäste begrüßte, zusammen. "Ob ich es bei der Eröffnung auch so hinbekomme, kann ich nicht garantieren, aber ich bemühe mich", meinte Bürgermeister Christian Vogel.

Bilderstrecke zum Thema

Volksfestkrug 2019: Das ist das Siegermotiv!

Das Nürnberger Volksfest hat passend zum Jubiläum ein neues Motiv für den Bierkrug. Bei einer Online-Abstimmung entfielen auf die Motive 7 und 10 die meisten Stimmen. Ein Gremium aus Vertretern der Veranstalter, der Tucher-Brauerei und den Medien kürte nach eingehender Diskussion Motiv 10 zum Sieger. Der Gestalter Joseph Zehner aus Eggolsheim darf sich über ein Preisgeld von 1500 Euro freuen.



Nürnberger Frühlingsfest feiert 100-jähriges Jubiläum.


"Würzig, ich mag’s", befand SPD-Kollege und OB-Kandidat Thorsten Brehm. Auch bei den Importeuren aus Japan, die sich die Bierprobe nicht entgehen lassen wollten, kam das Festbier an. "Gut!", sagten sie und lachten.

Einen Wermutstropfen gibt es aber: Nach vier Volksfesten wurde der Bierpreis im Festzelt Papert angehoben: von 9,20 Euro auf 9,60 Euro pro Maß.

Am Ostersamstag, 20. April, startet das 100. Frühlingsfest um 13 Uhr. Um 14 Uhr verteilt der Osterhase Süßes an Kinder. Um 16 Uhr findet der Festzug Richtung Papert-Zelt statt, in dem um 17 Uhr offiziell angestochen wird.

Bilderstrecke zum Thema

Schlangen und Eispaläste: So war das Nürnberger Volksfest früher

Da kommt Nostalgie auf: Verschnörkelt dekorierte Buden, ein Mann, der Scherenschnitte fertigt, eine Menschenzentrifuge. Bilder vom Nürnberger Volksfest vor 30, 40, 50 und mehr Jahren lassen dem Betrachter das Herz aufgehen. Nordbayern.de hat die schönsten Motive aus dem Archiv gekramt und sie hier zusammengestellt. Bilder, die eine ganze Epoche erzählen.


 

arö

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg