24°

Samstag, 08.08.2020

|

Einbrecher in Langwasser verletzt: Mordkommission ermittelt

Zwei Männer überwältigen 42-Jährigen - Tritte gegen den Kopf - 27.12.2015 14:13 Uhr

Wie die Polizei berichtet, soll am Samstag ein 42-jähriger Mann auf das Gelände einer Firma in der Kreuzburger Straße eingedrungen sein und dort versucht haben, mehrere Paletten zu stehlen. Dabei wurde er von zwei Zeugen überrascht und festgenommen. Dies ist nach deutschem Gesetz bis zum Eintreffen der Polizei erlaubt.

Dabei kam es allerdings zu Schlägen und Tritten gegen den Kopf des mutmaßlichen Einbrechers, was später auch der Notarzt nach der Behandlung des 42-Jährigen bestätigen konnte. Der Mann kam in ein Krankenhaus und musste dort stationär aufgenommen werden, ist aber außer Lebensgefahr.

Die beiden Männer, die dem 42-Jährigen festgenommen und schwer verletzt haben, wurden der Polizei überstellt. Gegen die beiden 26 und 27 Jahre alten Männer wird wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt. Da sie dem Mann gegen den Kopf getreten haben, ist die Sache nun in den Händen der Mordkommission.

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg