24°

Samstag, 08.08.2020

|

Ekstase am Fernmeldeturm: Mia Julia und Co. feiern wilde Malle-Party

Die Auftritte der Künstler konnten die Fans zu Hause per Livestream mitverfolgen - 12.07.2020 10:21 Uhr

Bis zuletzt wurden Kabel verlegt, Mikros gecheckt und Abläufe perfektioniert. Dann, um Punkt 19 Uhr war es endlich soweit: "DJ Papaoke" begrüßte die Live-Stream-Gemeinde aus über 200 Meter Höhe mit den ersten Hits des Abends. Wir haben die Bilder:

Bilderstrecke zum Thema

Malle-Ekstase per Live-Stream: Mia Julia und Co. rocken den Fernsehturm

Bunt beleuchtet strahlte der 300 Meter hohe Fernsehturm am Samstagabend, während oben auf der Plattform eine wilde Party stieg. Mia Julia, Die Atzen, Oli P. und viele andere sorgten für Malle-Flair im "Ei", während die Fans zu Hause per Livestream mitfeiern konnten. Mit dem besonderen Event sollten Künstler unterstüzt werden, die aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nicht vor Publikum auftreten können.


Umrahmt von Backstage-Interviews und Impressionen rund um den Fernmeldeturm, boten die "Hot Banditoz", "Hannes!", "Oli P.", "Die Atzen", "Ina Colada" und "Mia Julia" in luftiger Höhe ihre Auftritte. Das Moderatoren-Duo Sony Kraus und Aljoscha Höhn führte humorvoll durch den Abend und nahm sich immer wieder Zeit für kurze Interviews mit den Musikern. Im Hintergrund arbeiteten Ton- und Bildtechniker, Kameraleute, Regie und Security, um neben den Zuschauern zu Hause auch den kleinen Kreis geladener Gäste und Partner im VIP-Zelt am Fuße des Turms bestens zu unterhalten.

Teil 2 von "Dein Sommermoment" steigt am Samstag, den 18. Juli 2020. Mit der Erlanger Kult-Band "J.B.O." und anderen Bands, die überwiegend aus der Metropolregion Nürnberg kommen. Moderiert wird der Abend von Matze Knop Carolin Henseler.

Dieser Artikel wurde am 12. Juli um 10.21 Uhr aktualisiert.

evo

17

17 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg