18°

Donnerstag, 25.04.2019

|

Fahndungserfolg dank DNS-Spuren: Fahrraddiebin ermittelt

Molekulargenetische Untersuchung führte die Ermittler zur Verdächtigen - 11.01.2019 14:21 Uhr

Am 11. Oktober 2018 stellte ein Bewohner fest, dass Unbekannte in sein Kellerabteil in einem Mehrfamilienhaus an der Neudörferstraße gewaltsam eingedrungen waren. Sie stahlen ein hochwertiges Mountainbike im Wert von über 1000 Euro, teilte die Polizei am Freitag mit.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken konnte damals DNS-Spuren am Tatort sichern. Die molekulargenetische Untersuchung führte die Ermittler nun zu einer 30-jährigen Frau. Der Aufenthalt der Diebin ist derzeit unbekannt, die Polizei fahndet nach ihr.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

horn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg