14°

Montag, 22.07.2019

|

Freitag-Abend: Clubfan kämpft bei Jauch für neuen Stadionnamen

Mit dem Gewinn will er an FCN-Legende Max Morlock erinnern - 13.11.2015 09:35 Uhr

Nachdem er es im September 2014 bei Günther Jauch nicht auf den Ratestuhl schaffte, versucht Andreas Hock erneut sein Glück bei einem neuen Format der RTL-Quizshow. © News5/ Grundmann


Beim neuen Format „Jackpot Spezial“ kann der Sieger sogar mehr als eine Million Euro mit nach Hause nehmen. Andi Hock hatte bereits im September 2014 bei Günther Jauch sein Glück versucht. Damals schaffte er es aber nicht auf den Ratestuhl. Jetzt wagte er einen erneuten Anlauf. „Ich habe mich online beworben, wurde dann recht schnell angerufen. Und ein paar Tage nach einem Vorgespräch mit einem Redakteur haben sie mich direkt nach Köln in die Sendung eingeladen. War eigentlich ganz einfach!“

Dass er selbst für eine Million Euro die Namensrechte für das Nürnberger Stadion nur für gut ein Jahr kaufen kann, ist dem eingefleischten FCN-Fan auch klar. Er würde mit einem Teil des gewonnenen Geldes deshalb die Kampagne "Max Morlock Stadion Jetzt" unterstützen.

Mit einem anderen Teil würde er Lose bei Lotto Bayern kaufen, um so den Vorstoß von Finanzminister Markus Söder zu unterstützen. Vom Rest will er ein Leuchtschild mit dem Wort „Maxl“ in Stadionnähe aufstellen lassen, um so an „den größten Cluberer alle Zeiten“ zu erinnern. 

vip

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Nürnberg