17°

Montag, 06.07.2020

|

Freizeittipps vom LBV: Was piepst denn da?

Vögel beobachten, Nistkästen bauen und mehr: LBV hat Tipps für die Pfingsferien - 02.06.2020 16:06 Uhr

Auch wenn die Beschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie allmählich gelockert werden, sind wir noch weit von einem normalen Alltag entfernt. Und so sagt auch LBV-Mitarbeiterin Julia Prummer: „Die Natur kann in Krisenzeiten eine wichtige emotionale Stütze sein.“

Bilderstrecke zum Thema

Action mit Verantwortung: Diese Freizeitattraktionen sind wieder da

Freizeitparks in Bayern dürfen ab 30. Mai wieder öffnen. Dabei müssen sie eine Reihe von Hygienemaßnahmen berücksichtigen, die Besucherzahlen zum Beispiel herunterschrauben. Auch die Gäste müssen Verhaltensregeln einhalten. Darunter fallen: die Einhaltung eines Abstands von 1,5 Metern zueinander, das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und die regelmäßige Reinigung der Hände.


Doch wie kann man die Tier- und Pflanzenwelt den Kindern spielerisch näher bringen? Julia Prummer verweist auf den Newsletter LBV-Familientipp, eine Anmeldung ist unter www.lbv.de/newsletter-anmeldung möglich. Hier erhalten Familien rund vier Wochen lang alle zwei Tage eine Mail mit Tipps zur Freizeitgestaltung - für drinnen und draußen, für Kinder im alter von drei bis zwölf Jahren. „Da geht es auch um den Schutz der Natur“, verdeutlicht sie Mitarbeiterin der LBV-Geschäftsstelle Oberbayern. So werden unter dem Motto „Upcycling“ alte Dinge, die sonst im Mülle landen würden, in neue Produkte umgewandelt.


"Stunde der Gartenvögel": LBV ruft Bürger zur Vogelbeobachtung auf


Weitere Ideen gibt es unter www.lbv.de — auf der Startseite sind im Kapitel Ratgeber „Naturtipps gegen den Corona-Lagerkoller“ zu finden. Ein guter Zeitvertreib ist es etwa, Vögel zu beobachten und diese zu bestimmen. Und das Gute daran: Man muss keine weiten Wege auf sich nehmen, sondern kann die Tiere vor der eigenen Haustür, im Garten oder auf dem Balkon von der Nähe aus betrachten. Sehr praktisch: Der LBV stellt auf seiner Homepage die 30 häufigsten Gartenvögel vor. Amsel, Spatz und Meise kennt man natürlich — doch bei manchen Tieren ist mancher sich unschlüssig. Und so listet der LBV die wichtigsten Merkmale auf, wenn man Vögel bestimmen will.


Wandern, baden, chillen: Die Freizeittipps für Pfingsten


Auf der Homepage finden sich zudem auch Malvorlagen, Bauanleitungen für Nistkästen sowie Tipps für Hobbyfotografen, um tolle Bilder von Specht, Kleiber und Co. machen zu können. Denn merke: Ein toller Schnappschuss ist natürlich eine feine Sache, aber ein bisschen Vorbereitung und Planung schaden auch nicht. Wer will, der kann seine Naturmotive in die Foto-Galerie des LBV laden.

Warum feiern wir Pfingsten? Testen Sie ihr Wissen!

© © epd-bild / akg-images

Feiertag, ausspannen und vielleicht eine Wanderung: Pfingsten ist bei den Menschen allgemein beliebt. Doch warum feiern wir diesen Tag überhaupt? Um was für ein Brauchtum handelt es sich? Testen Sie ihr Wissen.

© Sina Schuldt, dpa

© Sina Schuldt, dpa

Frage 1/9:

Wann genau ist im Jahr 2020 Pfingsten?

Frage 2/9:

Pfingsten ist ein religiöses Fest. Doch welcher Religion?

Frage 3/9:

Das war einfach. Doch was genau wird gefeiert?

Frage 4/9:

Was geht mit Pfingsten einher?

© Julia Steinbrecht

© Julia Steinbrecht

Frage 5/9:

In welchem jüdischen Fest hat Pfingsten seinen Ursprung?

Frage 6/9:

In welchem Land ist der Pfingstmontag kein Feiertag?

Frage 7/9:

Heute Urlaubstag, früher Brauchtum. Wann wurde Pfingsten im Kirchenjahr erstmals erwähnt?

Frage 8/9:

Was ist ein Pfingstquack?

Frage 9/9:

Was ist die Pfingstbewegung?

© © epd-bild / akg-images

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg