Gastro, Kultur, Treffen: Diese Lockerungen gelten jetzt in Nürnberg

10.6.2021, 07:12 Uhr
25.10.2020, Bayern, Nürnberg: Die Straße am Hauptmarkt zur Kaiserburg, mit Rathaus und dem Schönen Brunnen liegt in der Altstadt. Nürnberg will Kulturhauptstadt 2025 werden. Am 28.10.2020 gibt eine Jury bekannt, wer die deutsche Kulturhauptstadt Europas 2025 wird. Foto: Daniel Karmann/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
1 / 21
Neue Regeln für Nürnberg

Neue Regeln für Nürnberg: Da die Sieben-Tage-Inzidenz stabil unter 50 liegt, treten ab Donnerstag, den 10. Juni, neue Lockerungen in Freizeit, Handel und Kultur in Kraft. Wir geben einen Überblick. © Daniel Karmann, dpa

Freunde
2 / 21
Treffen

Schon seit Montag gilt in Nürnberg: Privat können sich zehn Menschen aus drei Haushalten treffen - plus Geimpfte und Genesene. Seit diesem Donnerstag sind dann sogar private Treffen mit zehn Menschen aus zehn unterschiedlichen Haushalten möglich. © Pixabay

29.04.2021, Bayern, München: Eine Mitarbeiterin übergibt einem Roboter für automatisierte Corona-Abstriche bei einem Pressetermin beim Automationsunternehmen Franka Emika ein Stäbchen für einen Corona-Test. Der Roboter, der Corona-Rachenabstriche durchführen kann, arbeitet nahezu vollkommen automatisiert. Die Testperson umschließt mit dem Mund ein vom Roboter nach jeder Testung getauschtes Mundstück, während der Roboter mit einem Stäbchen den Abstrich im Rachen nimmt. Foto: Matthias Balk/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
3 / 21
Testpflicht entfällt fast überall

Die Testpflicht entfällt fast überall. Ein negativer Test wird weiterhin beim Besuch von Krankenhäusern und Heimen sowie beim Einchecken in ein Hotel benötigt. © Matthias Balk

9979073 - bride and groom's hands with wedding rings and bouquet of flowers
4 / 21
Geburtstage, Hochzeiten oder Vereinssitzungen

Bei Geburtstagen, Hochzeiten oder Vereinssitzungen dürfen sich innen 50, unter freiem Himmel 100 Menschen treffen - ohne Tests.

ILLUSTRATION - Zum Themendienst-Bericht vom 31. Mai 2021: Soll auch am Sonntag gearbeitet werden, brauchen Arbeitgeber dafür eine Genehmigung der zuständigen Behörde. Foto: Daniel Karmann/dpa/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++
5 / 21
Einzelhandel

Shopping in der Nürnberger Innenstadt ist bereits seit Ende der Pfingstferien deutlich flexibler: Testpflicht und Voranmeldung zum Einkaufen fallen weg. Allerdings darf jedes Geschäft nur einen Kunden pro zehn Quadratmeter Fläche hereinlassen. Händler auf Wochenmärkten dürfen wieder alles verkaufen. © Daniel Karmann

Die Außengastronomie darf wieder öffnen. Die vier Freunde haben sich gleich in der Weiße-Herz-Straße beim Mademoiselle zu einem Weizen getroffen
Foto: Klaus-Dieter Schreiter
6 / 21
Gastronomie

 Gastwirte dürfen wieder drinnen und bis 24 Uhr bedienen. Zuvor war dies nur im Außenbereich bis 22 Uhr möglich. Bei einer stabilen Inzidenz unter 50 entfällt die Testpflicht. Reine Schankwirtschaften bleiben zu.  © NN

Das Südstadtbad setzt auf Solarstrom: Eine neue Photovoltaikanlage soll dabei helfen, dass trotz steigender Preise die Ausgaben in den nächsten Jahren konstant bleiben.
7 / 21
Freizeitparks, Saunabetriebe und Bäder

Freizeitparks, Saunabetriebe und Bäder darf man in Bayern seit Montag mit Test wieder besuchen. Die Nürnberger Hallenbäder sollen schon bald wieder öffnen, die Stadt bereitet gerade die Becken vor: Spätestens am 12. Juni soll es losgehen. Auch hier entfällt ab Donnerstag in Nürnberg die Testpflicht. © Matejka

06.06.2021, Nordrhein-Westfalen, Bochum: Bouldern, Deutsche Meisterschaft im Rahmen der Ruhr Games, Halbfinale: Florence Grünewald hält sich im Ruhrstadion an einem Griff fest. Die 4. Ruhr Games sind das größte Jugendsport-Festival Europas mit rund 5600 Athleten aus 16 Sportarten und einem umfangreichen Kulturprogramm. Foto: Marcel Kusch/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
8 / 21
Sport

Alle Sportarten im Freien wie in der Halle sind ab Donnerstag wieder ohne Test möglich. Es gibt keine Beschränkungen bei Gruppengrößen mehr. Das bedeutet, dass Mannschaftssportler wie Fußballer wieder wie gewohnt trainieren dürfen. Die Lockerungen betreffen kontaktfreien und Kontaktsport.  © Marcel Kusch

05.06.2021, Sachsen, Dresden: Die Band Banda Comunale aus Dresden gibt ein Balkonkonzert vor dem Studentenwohnheim, dessen Bewohner nach einem Corona-Todesfall unter Quarantäne stehen. Foto: Daniel Schäfer/dpa-Zentralbild/Daniel Schäfer +++ dpa-Bildfunk +++
9 / 21
Kultur

Kulturveranstaltungen im Freien sind mit bis zu 500 Gästen einschließlich geimpfter und genesener Personen mit festen Sitzplätzen auch in Nürnberg wieder erlaubt. Im gesamten Veranstaltungsbereich ist grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Auch hier entfällt ab Donnerstag die Testpflicht. © Daniel Schäfer

Lokales
Foto: Günter Distler
Motiv: Personenschifffahrtshafen Nürnberg; 04.10.19
10 / 21
Freizeiteinrichtungen

Auch die Schifffahrt darf in Nürnberg wieder in den Ausflugsverkehr starten, Stadt-, Kultur- und Naturführungen sind wieder möglich sowie touristische Bahn- und Reisebusverkehre. Auch Freizeitparks, Indoorspielplätze und vergleichbare Freizeiteinrichtungen öffnen. Die Testpflicht entfällt für vollständig Geimpfte und Genesene und für alle bei einer Inzidenz unter 50. © NNZ

ARCHIV - 22.03.2021, Bayern, München: Ein leeres Klassenzimmer ist in einer Mittelschule zu sehen. Weniger Treffen mit Freunden, kein regulärer Schulunterricht: Die Corona-Pandemie belastet einer Studie zufolge viele Kinder und Jugendliche in Deutschland. (zu dpa «Studie: Pandemie belastet Schulkinder in Deutschland stark») Foto: Sven Hoppe/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
11 / 21
Schule

Präsenzunterricht findet für alle Schulen in allen Jahrgangsstufen an allen Schularten wieder ohne Mindestabstand statt. Auf dem gesamten Schulgelände gilt weiterhin Maskenpflicht. Im Sportunterricht kann auf die Maskenpflicht verzichtet werden. Für die Teilnahme am Präsenzunterricht ist wie bisher ein negativer Corona-Test notwendig. Daher sind an den Schulen zweimal pro Woche Selbsttests erforderlich.  © Sven Hoppe, dpa

17.05.2021, Berlin: Eine Mutter hält ihren Sohn an der Hand und schiebt das andere Kind im Kinderwagen zum Eingang einer Kita. Heute startet in Berlin wieder der eingeschränkte Regelbetrieb für Kitas. Foto: Annette Riedl/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
12 / 21
Kita und Tagespflege

Auch für die Kitas geht es in den Normalbetrieb zurück. Das bedeutet, Kinder müssen nicht mehr in festen Gruppen betreut werden, sondern es können auch offene Konzepte durchgeführt werden. © Annette Riedl, dpa

Der Consorsbank Autokino-Sommer startet am 12. Juni.
13 / 21
Autokino

Nach der ersten erfolgreichen Premiere 2020 eröffnet auch das Drive-in-Kino am Albrecht-Dürer-Flughafen wieder ab 12. Juni. Besucher müssen außerhalb ihrer Fahrzeuge auf dem Gelände FFP2-Masken tragen.  © ©Holger Krömer roeschke&roeschke

ARCHIV - 07.08.2015, Baden-Württemberg, Kirchentellinsfurt: Ein Grill mit Grillgut steht auf einer Wiese.  Das im Zuge der Corona-Schutzmaßnahmen verbotene Grillen auf öffentlichen Plätzen und in Anlagen ist in Bayern wieder erlaubt. Foto: Wolfram Kastl/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
14 / 21
Grillplätze

Feiern auf öffentlichen Plätzen und in Anlagen wie Parks und Grünanlagen ist weiterhin untersagt. Öffentliche Grillplätze dürfen nun wieder genutzt werden. Bürgermeister Christian Vogel bittet die Nutzerinnen und Nutzer, die Anlagen sauber zu halten und ihren Abfallnach dem Grillen mit nach Hause zu nehmen und über den Hausmüll zu entsorgen. © Wolfram Kastl, dpa

Nürnberg , am 21.06.2020
Ressort: Lokales 
Foto: Roland Fengler
Rundgang Start Norishalle,

Stadtführung zur US-Army in den letzten Kriegstagen,

mit Frau Susanne  Rieger
15 / 21
Kultureinrichtungen

Im KunstKulturQuartier öffneten die Kunsthalle Nürnberg und das Kunsthaus am bereits ab 1. Juni. Die Kunstvilla empfängt ab Dienstag, den 8. Juni, wieder Besucher. Das Planetarium bleibt nach Angaben auf der Homepage bis auf Weiteres geschlossen. © NNZ

Nürnberg , am 13.03.2021..Ressort: Lokales Foto: Stefan Hippel ..Tiergarten, Endlich wieder Freizeitmöglichkeiten in Coronazeiten,Zoo, Corona, Lockerung, Lockdown, Wegweiser
16 / 21
Tiergarten

Mit der 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung von Samstag, 5. Juni, wird die generelle Maskenpflicht im Tiergarten der Stadt Nürnberg aufgehoben. Lediglich am Eingang, in den öffentlich zugänglichen Gebäuden und auf den Laufwegen der Gastronomiebetriebe müssen Besucherinnen und Besucher noch eine FFP2-Maske tragen. Weiterhin ist es für den Tiergartenbesuch zwingend notwendig, sich vorher kostenfrei online unter www.tiergarten.nuernberg.de zu registrieren. © Stefan Hippel, NN

Nürnberg  , am 17.12.2020
Ressort: Lokales  Foto: Michael Matejka
Bayernstraße 110, Dokuzentrum
Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände vor dem Umbau.
Serie:1 Bild von 45
17 / 21
Städtische Museen

Die städtischen Museen sind seit 28. Mai geöffnet, darunter das Albrecht-Dürer-Haus, das Stadtmuseum im Fembo-Haus, das Museum Tucherschloss und der Hirsvogelsaal, das Spielzeugmuseum, das Museum Industriekultur, das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände und das Memorium Nürnberger Prozesse. Voraussetzung für den Besuch der genannten Häuser ist die Buchung eines Timeslots. Die Timeslot-Buchung entfällt erst bei einer stabilen Inzidenz von unter 50. Geschlossen bleiben vorerst die mittelalterlichen Lochgefängnisse. © NNZ

Nürnberg , am  24.05.2021
Ressort: Lokales Foto:Eduard Weigert
, 

Kirche geöffnet
18 / 21
Kirchen

 Die Gläubigen dürfen seit Montag auch in den Nürnberger Kirchen wieder singen, mit Masken. © NNZ

dpatopbilder - 18.05.2021, Berlin: Ein Mann geht an einer geschlossenen Bar im Stadtteil Friedrichshain vorbei. Ab dem 19. Mai werden in Berlin einige der Corona-Maßnahmen gelockert. Dazu zählt auch die Aufhebung der nächtlichen Ausgangssperre zwischen 22.00 Uhr und 5.00 Uhr. Foto: Christophe Gateau/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
19 / 21
Ausgangssperre

Die nächtliche Ausgangssperre, die zwischen 22 und 5 Uhr galt, ist bereits Ende Mai weggefallen - alle Bürger dürfen sich auch nachts frei bewegen. © Christophe Gateau, dpa

23.05.2021 --- Fussball --- Saison 2020 2021 --- 2. Fussball - Bundesliga --- 34. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth ( Kleeblatt ) - Fortuna Düsseldorf F95 --- Foto: Sport-/Pressefoto Wolfgang Zink / WoZi --- DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO --- Aufstieg Aufsteiger in die erste Bundesliga --- 

kühles Grüner Bier Grünerla bei Aufstiegsfeier
20 / 21
Stadt Nürnberg verhängt Alkoholverbot in der Innenstadt

Ab Donnerstag besteht in Nürnberg von 20 Uhr bis 4 Uhr ein Alkoholkonsumverbot in den öffentlich zugänglichen Bereichen am Kornmarkt, Tiergärtnertorplatz und Köpfleinsberg. Wichtig: Innerhalb der von den Gastronomiebetrieb angemeldeten Ausschankflächen wie Biergärten und Terrassen können Besucher also weiterhin alkoholische Getränke zu sich nehmen. © Sportfoto Zink / Wolfgang Zink, Sportfoto Zink / Wolfgang Zink

ARCHIV - 30.04.2020, Brandenburg, Brandenburg A.D.Havel: Friseurmeisterin Brita Meißner, Geschäftsführerin in der «neue linie» Friseur & Kosmetik GmbH, im Salon in der Innenstadt. (zu «Blumenduft und frischer Haarschnitt: Gärtnereien und Friseure öffnen») Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
21 / 21
Körpernahe Dienstleistungen

Friseure sowie Fuß-, Hand-, Nagel- und Gesichtspflege sowie Kosmetik-, Massage- und Tattoo-Studios durften auch bereits Ende Mai öffnen - ein negativer Corona-Test ist nicht nötig. Das Personal muss eine medizinische Maske, Kunden eine FFP2-Maske tragen. © Soeren Stache, dpa