Verdächtiger Gegenstand gefunden

Großeinsatz am Nürnberger Hauptbahnhof: Das war der Grund

14.9.2021, 14:34 Uhr
Der Bereich rund um die Westhalle war etwa eine Stunde lang abgesperrt.

Der Bereich rund um die Westhalle war etwa eine Stunde lang abgesperrt. © Privat

Das herrenlose Gepäckstück bereitete der Bundespolizei Sorgen. Aus diesem Grund wurden die Westhalle und der Bahnhofsvorplatz vorsorglich geräumt. Die Feuerwehr und Spezialeinsatzkräfte rückten zur Untersuchung des Gegenstandes an.

Nach etwa einer Stunde gab es dann Entwarnung: Der Besitzer des herrenlosen Gepäckstücks tauchte plötzlich auf und nahm seinen Koffer mit. Die Einsatzkräfte konnten wieder abrücken.

Die Züge fuhren während der Dauer der Sperre noch im Normalbetrieb. Wie eine Sprecherin der VAG erklärte, wurde der Celtistunnel kurzzeitig gesperrt. Die Straßenbahn Linien 5 und 8 waren davon betroffen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.