Ergebnislos abgebrochen

Handtuch löst nächtliche Suche am Wöhrder See aus

Alicia Kohl
Alicia Kohl

E-Mail zur Autorenseite

4.8.2022, 09:07 Uhr
Mit Schlauchbooten suchte die Feuerwehr den See ab.

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5 Mit Schlauchbooten suchte die Feuerwehr den See ab.

Das herumliegende Handtuch auf einer Wiese am Wöhrder See ließ vermuten, dass sich eine Person noch im Wasser befand. Daher startete die Feuerwehr eine größere Suchaktion mit Booten, um nach Hinweisen oder einer Person zu suchen. Nach etwa einer halben Stunde wurde die Suche ohne Ergebnis beendet.