24°

Samstag, 08.08.2020

|

zum Thema

Historische Einblicke: Nürnberger Lorenzkirche wird saniert

In drei Etappen soll das Großprojekt am Ende durchgeführt werden - 16.07.2020 06:00 Uhr

Die Nürnberger Lorenzkirche wird derzeit saniert.

© Stefan Hippel


Davon künden nicht nur Gerüste auf der Außenseite des Gotteshauses, sondern vor allem im Inneren: Von der Turmhalle bis etwa zur Kanzel überspannt eine gigantische Konstruktion die Bankreihen im Mittelschiff. In einem auf drei Jahre angelegten Sanierungsprojekt nehmen Fachleute verschiedenster Gewerke den Zustand des Mauerwerks und vor allem der Obergadenfenster in gut 20 Metern Höhe unter die Lupe – reinigen die Mauerflächen und bessern Schadstellen aus.

Dazu mussten die Architekten des Büro Conn und Giersch – bei betreuen die Lorenzkirche als "Baumeister" – mit Statikern und Gerüstbauern eine ausgeklügelte Konstruktion entwerfen: Sie überspannt das weite Mittelschiff ohne Mittel-Stützen, so dass der Durchgang und die Benutzung der Bänke weiter möglich bleiben.

Bilderstrecke zum Thema

Beeindruckende Bilder: So läuft die Sanierung der Lorenzkirche ab

Drei Jahre sollen die Arbeiten an der Lorenzkirche in der Nürnberger Innenstadt andauern. Allein die Planung des besonderen Gerüsts nahm bereits ein Jahr in Anspruch.


Vor allem ruht das Gerüst buchstäblich in sich selbst: Es darf an keiner Stelle das Mauerwerk berühren (oder gar in den Pfeilern verankert sein). Allein die Planung nahm ein Jahr in Anspruch; besonders exakt bestimmt werden musste die Position von Stangen und Arbeitsflächen rund um die gotischen Figuren, etwa der Madonna mit den Weisen aus dem Morgenland.

Bilderstrecke zum Thema

Luftbilder: So spektakulär sehen Nürnbergs Großbaustellen von oben aus

Maschinen, Kräne oder Schutt und Bagger sieht jeder, der sich an Nürnbergs Großbaustellen vorbei bewegt. Doch von oben sehen sie Projekte spektakulär aus. Unsere Luftbilder geben einen spannenden Überblick über Nürnbergs riesige Baustellen.


Nach dem ersten Bauabschnitt, der im Herbst abgeschlossen sein soll, wird das Gerüst ab- und im kommenden Jahr im mittleren Abschnitt der Kirche wieder aufgebaut – dann rund um die Orgel.

Bilderstrecke zum Thema

Flughafen, Schöller, Uni: Das sind Nürnbergs wichtigste Bauprojekte

Wir haben die wichtigsten Projekte, die in den nächsten Jahren in Nürnberg auf den Weg gebracht werden, zusammengestellt. Fest steht: Wenn sie realisiert werden, wird sich das Gesicht der Stadt verändern.


Auffälliger für die Passanten wird der zweite Komplex des auf insgesamt rund drei Millionen Euro veranschlagten Sanierungsprojekts: Das komplette Langhaus-Dach wird in Kürze neu gedeckt – und die Baustelle in luftiger Höhe demnächst mit einem Notdach geschützt. Dachbodenführungen sind deshalb auf absehbare Zeit nicht möglich; Turmführungen soll es möglichst ab September wieder geben.

Bilderstrecke zum Thema

Die Nürnberger Innenstadt im Wandel der Zeit

Ein Blick in unsere Archive zeigt: In der Altstadt herrschte einst dichter Autoverkehr - reisen Sie mit uns in die Nürnberger Vergangenheit!


woh

5

5 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg