17°

Sonntag, 16.06.2019

|

zum Thema

Horch amol: Brehm, König oder doch eine grüne Überraschung

Andreas Franke und Matthias Oberth analysieren die Chancen der OB-Kandidaten - 13.06.2019 11:28 Uhr

Die CSU will nach dem Absturz der SPD bei der Europawahl ihre Chance ergreifen und bei der Kommunalwahl zum Sturm auf die "roten Rathäuser" ansetzen. In Nürnberg sollten dies das Tandem Marcus König (38 Jahre) und Kulturreferentin Julia Lehner (65) richten.

Horch amol: Brehm, König oder grün?

Doch die SPD hatte nach dem Verzicht auf eine weitere Kandidatur von Oberbürgermeister Ulrich Maly schnell reagiert. Thorsten Brehm (35) wurde bereits im März als potenzieller Nachfolger vorgestellt und geht mit Bürgermeister Christian Vogel (50) an seiner Seite in das Rennen.

Für den Lokalchef Andreas Franke ist allein diese Konstellation schon reizvoll, doch mit dem bundesweiten Aufschwung der Grünen, kommt noch eine weitere Komponente ins Spiel, die alles durcheinanderwirbeln könnte. Dass die Grünen mit einer Spitzenkandidatin den Sessel des Oberbürgermeisters erobern will, scheint ausgemacht. Doch wem räumt die Partei die größten Chancen ein und tritt diese Kandidatin dann tatsächlich an? Der Podcast hat auch darauf eine mögliche Antwort. Doch hören Sie selbst! 

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg