-1°

Sonntag, 29.11.2020

|

zum Thema

Horch amol: Der "Spezi" zwischen Club und Sozis

Klaus Schamberger spricht im Podcast über seine Karriere als Journalist und Autor - 21.10.2020 16:25 Uhr

Es ist die Frage, der Fragen. Sie muss einfach kommen. "Der Club is a Depp - in welchem Zusammenhang mit dem 1. FC Nürnberg ist Ihnen dieser Satz eingefallen?" Michael Husarek will´s wissen - wie viele andere vor ihm auch. Klaus Schamberger kontert im Podcast trocken: "Die Froch ist mehr fei scho öfters gstellt worn", lautet die zunächst lapidare Antwort. Zur endgültigen Klärung der Frage kann auch der Podcast "Horch amol" nicht beitragen, so viel sei verraten.

Horch amol: Der "Spezi" zwischen Club und Sozis

Der frühere Redaktionsleiter der Nürnberger Abendzeitung hat dafür ausreichend andere Anekdoten im Gepäck, um diese Klippe elegant zu umschiffen. Als "Der Spezi unterwegs" oder als Schreiber von Gerichtsglossen unter dem Titel "Ich bitte um Milde" hat sich Klaus Schamberger einen schon fast legendären Ruf erarbeitet. Über seine ersten Schritte im Journalismus, seine Begegnungen mit Max Morlock, warum er Handballspieler wurde und was das alles mit der Sozialdemokratie zu tun hat, darüber spricht er bei "Horch amol". Doch hören Sie selbst.....

Alle Folgen der Podcasts "Horch amol" finden Sie hier.

Alle Folgen unserer Podcasts finden Sie in unserem Podcast-Archiv.

Horch amol auf iTunes

Hier geht's zum RSS-Feed

Horch amol auf Spotify


Alle Folgen der Podcasts "Horch amol" finden Sie hier.

Alle Folgen unserer Podcasts finden Sie in unserem Podcast-Archiv.

Horch amol auf iTunes

Hier geht's zum RSS-Feed

Horch amol auf Spotify

Horch amol auf Deezer

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg