Donnerstag, 12.12.2019

|

In U-Bahngleise gestürzt: 36-Jährige in Lebensgefahr

Frau erlitt schwerste Kopfverletzungen - Polizei geht von Unfall aus - 21.11.2019 15:12 Uhr

Gegen 23 Uhr stürzte die 36-Jährige vom Bahnsteig in das Gleisbett der U-Bahn. Dabei erlitt sie schwere Kopfverletzungen, die zunächst als lebensgefährlich eingestuft wurden. Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr konnten sie aus dem Gleisbett retten, der Rettungsdienst brachte die Frau ins Klinikum. Beamte des Kriminaldauerdienstes übernahmen die Erstermittlungen.

Bislang ergaben sich keine Hinweise auf ein Fremdverschulden, so die Polizei.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


tig

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg