15°

Mittwoch, 21.04.2021

|

zum Thema

Inzidenzwert stabil: Schulen in Nürnberg bleiben geöffnet

Stadt will Planungssicherheit für die Eltern - 04.03.2021 15:58 Uhr

Schule mit Abstand - auch in der nächsten Woche haben viele Nürnberger Schüler wieder Präsenzunterricht.

08.01.2021 © Stefan Hippel, NN


Die Stadt will mehr Planungssicherheit für Eltern: Deshalb haben die Verantwortlichen am Donnerstag entschieden, dass die Grund- und Förderschulen in Nürnberg auch in der kommenden Woche geöffnet bleiben. Das gilt auch für die Abschlussklassen an weiteren Schulen, außerdem Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege. Sie alle sind bis mindestens Freitag, 12. März, zugänglich.


Corona-Impfung: Das sollten Lehrer und Erzieher wissen


Das hat die Führungsgruppe Katastrophenschutz beschlossen. Die Stadtspitze und mehrere Fachleute sind sich sicher, dass die Infektionslage auf kurze Sicht so stabil ist, dass der Wechselunterricht in den genannten Schulbereichen und der eingeschränkte Regelbetrieb in den Kitas weiterhin möglich ist.

Ende nächster Woche wird beraten

„Damit haben die Eltern und Kinder sowie die Schulen und Kitas Planungssicherheit für die nächste Woche", sagt Oberbürgermeister Marcus König. "Das ist uns ganz wichtig." Zuvor hat der Ministerrats erklärt, dass die Frage, ob Wechsel- oder Distanzunterricht, jeweils für eine ganze Schulwoche festgelegt werden darf, auch wenn sich der Inzidenzwert währenddessen ändert. "So haben wir es in Nürnberg auch schon gehandhabt“, sagt König.

Bilderstrecke zum Thema

Schulöffnungen, Lehrer-Impfungen und Ausgangssperre: Das gilt ab 1. März in Nürnberg

Am vergangenen Donnerstag beschloss die Stadt Nürnberg, dass Schulen und Kitas ab nächster Woche wieder den Betrieb aufnehmen sollen. Das gilt nun ab Anfang März in Nürnberg:


Am Ende der kommenden Woche wird die Stadt Nürnberg wieder über das weitere Vorgehen bei Schulen und Kindertageseinrichtungen für die Folgewoche entscheiden. Für mehr Sicherheit sollen auch die regelmäßigen Corona-Reihentests sorgen, mit denen die Stadt diese Woche begonnen hat.

Bilderstrecke zum Thema

Hygiene-Tipps: So schützt man sich vor dem Coronavirus

Das Coronavirus hält Deutschland und die Welt weiterhin in Atem. Zahlreiche Corona-Maßnahmen sind im vergangenen Jahr bereits umgesetzt worden - dabei ist es auch weiterhin wichtig Hygienemaßnahmen einzuhalten. Wir haben Hygiene- und Verhaltens-Tipps nach Empfehlungen des Infektionsschutz zur Vorbeugung des Coronaviruses zusammengefasst.


Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg