-0°

Mittwoch, 14.04.2021

|

Jugendliche Ausreißerin verletzt Beamtin in Nürnberg

Widerstand bei Personenkontrolle in Langwasser - 02.03.2021 16:27 Uhr

Es war kurz nach 19.30 Uhr, als eine Zivilstreife eine Gruppe Jugendlicher in der Breslauer Straße in der Nähe des Franken-Centers kontrollierte. Als die Beamten die Tasche einer 14-Jährigen überprüfen wollten, ergriff das Mädchen unvermittelt die Flucht.

Laut Polizeiangaben rannte sie davon und stürzte kurz darauf auf der Rolltreppe der dortigen U-Bahn-Station. Die Zivilstreife hatte die Jugendliche mittlerweile eingeholt und wollte sie festhalten. Die 14-Jährige wehrte sich offenbar massiv und beleidigte die Beamten, die körperlichen Zwang anwenden mussten. Eine 25-jährige Polizistin wurde dabei leicht verletzt.

Die Überprüfung des Mädchens ergab, dass sie aus einem Jugendheim ausgebüxt war. Eine Polizeistreife brachte die Ausreißerin anschließend dorthin zurück. Gegen die 14-Jährige wird nun wegen Körperverletzung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung ermittelt. Insgesamt erstattete die Polizei auch gegen zehn weitere Personen aus der Gruppe Anzeigen wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


cg

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Langwasser