-1°

Montag, 27.01.2020

|

zum Thema

Kerzen und Schampus bei der "Pop Up" im Schnepperschütz

Am Wochenende steht ab 17 Uhr alles bereit, was bizzelt - 24.12.2019 15:34 Uhr

Mit viel Kerzenlicht und kuscheligen Barhockern wird das Pop Up Weinbar Schneppi Part II ausgerichtet. © Stefan Hippel


Wir wollten es eigentlich nicht weitererzählen, weil sowohl der erste, als auch der zweite Abend im "Schneppi" so nett waren.  Und das Etablissement halt nicht sehr groß ist. Aber gut, wir sind mal nicht so. "Schnepperschütz" geht nämlich auch im Winter, man glaubt es kaum, wie viele Räume in dem ehemaligen Klohaus noch versteckt sind.  Betreiber Ralf Siegemund hat alles wunderbar in Szene gesetzt. Mit viel Kerzenlicht und kuscheligen Barhockern.

Zum letzten Mal in diesem Jahr steht der Schaumwein im Mittelpunkt. Will heißen: Champagner, Prosecco, Cremant und Sekt. Eben alles, was bizzelt und schäumt. Dazu serviert Ralf Siegemund Austern.

Also am Freitag, 27., und Samstag, 28. Dezember, ab 17 Uhr hingehen. Und auf die letzten Tage des Jahres antrinken. Oder auf den Rutsch ins Neue.

Und wir wetten: Das wird viel Spaß machen!

Café SchnepperschützAm Hallertor 3, Nürnberg, Öffnungszeiten Mo bis Fr ab 7.30 Uhr, Sa und So ab 10 Uhr.

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg