Samstag, 23.01.2021

|

zum Thema

Kommentar: Parken in Nürnberg kostet - und das ist gut so

Parkraumbewirtschaftung in der Innenstadt ist längst überfällig - 30.11.2020 17:17 Uhr

800 kostenlose Parkplätze direkt in der City. Ja: Bislang hat es die tatsächlich gegeben. Man musste nur wissen, wo man suchen muss. Und wenn man unbedingt einen der Plätze ergattern wollte, dann ist man eben ein paar Mal häufiger um den Block gefahren. Irgendeine Lücke hat sich schon gefunden.

Damit ist es bald vorbei – und das ist auch gut so. Die Stadt hat entschieden, dass die Flächen künftig nicht mehr gratis zur Verfügung stehen, wenn Menschen von außerhalb mit dem Auto in die Stadt fahren, um dort zu arbeiten oder Einkäufe zu erledigen. Künftig lautet die Devise: Wer sein Auto unbedingt zentral parken möchte, der muss auch dafür bezahlen.

Bilderstrecke zum Thema

Park- und Halteverbot: Welche Schilder bedeuten was?

Bei dem ein oder anderen liegt es schon länger zurück, dass er sich in der Fahrschule mit Verkehrsschildern auseinandergesetzt hat. Parkverbot oder Halteverbot? Eingeschränkt oder absolut? Wir haben alle Erklärungen rund ums Parken parat.


Eine kluge Entscheidung – ganz unabhängig davon, dass die Stadt dadurch Geld einnimmt. Wer nämlich nicht mehr darauf zählen kann, dass er sein Auto irgendwo in der Stadt gratis abstellen kann, der lässt es vielleicht einfach stehen. Und: Wer weiß, dass er in der Innenstadt sowieso keinen kostenfreien Stellplatz finden kann, der kurvt auch nicht eine halbe Stunde lang durch die Straßen und Gassen um doch noch einen zu ergattern, sondern fährt gleich ins Parkhaus. Das kostet dann zwar ein paar Euro, erspart aber allen jede Menge Lärm und Stress.

Bilderstrecke zum Thema

Das ändert sich 2021 für Autofahrer

Elektroautos werden stärker gefördert, schwere Verbrenner dagegen tendenziell teurer: Auch 2021 müssen sich Autofahrer wieder auf zahlreiche Änderungen einstellen. Hier kommt der Überblick.


Kennen Sie schon unseren digitalen Adventskalender, der Sie jeden Tag bis Weihnachten mit einem neuen Preis überrascht?

Einfach hier klicken und mitmachen. 

38

38 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg