Lebkugeln und Winzerglühwein: Das ist neu auf dem Christkindlesmarkt

3.12.2018, 18:30 Uhr
Den Nürnberger Sterne Glühwein gibt es exklusiv bei Josef Kainz (41). Darüberhinaus können auch andere Glühweinsorten, Spirituosen und alkoholfreie Getränke an seinem Stand genossen werden.
1 / 9

© Kristin Löchle

Freunde der Hummel Manufaktur GmbH wird es freuen: Endlich können sie ihre Sammlerstücke auch auf dem beliebten Christkindlesmarkt erwerben. Alle drei Tage kommt auch ein Wandermaler an den Stand und bemalt dort Rohlinge.
2 / 9
Hummelfiguren

Freunde der Hummel Manufaktur GmbH wird es freuen: Endlich können sie ihre Sammlerstücke auch auf dem beliebten Christkindlesmarkt erwerben. Alle drei Tage kommt auch ein Wandermaler an den Stand und bemalt dort Rohlinge. © Kristin Löchle

Marcel Zweck (29) individualisiert seine fränkischen Küchle für die Besucher des Nürnberger Christkindlesmarkts. Die süßen Leckereien werden mit einem Rauschgoldengel aus Puderzucker verziert.
3 / 9

© Kristin Löchle

Auch Franz Xaver Völkl konnte den Nürnberger Christkindlesmarkt von sich und seinem Stand überzeugen. Er darf heuer sein Sortiment das erste Mal anbieten. Neben Perlen, Schmuck und Zubehör finden Besucher hier auch Produkte der Firma Perlkönig.
4 / 9
Perlen und Schmuck

Auch Franz Xaver Völkl konnte den Nürnberger Christkindlesmarkt von sich und seinem Stand überzeugen. Er darf heuer sein Sortiment das erste Mal anbieten. Neben Perlen, Schmuck und Zubehör finden Besucher hier auch Produkte der Firma Perlkönig. © Kristin Löchle

Eine gute Nachricht für Naschkatzen: Seit diesem Jahr reiht sich auch Philipp Marx (25) in die Reihen der Budenbesitzer. Der Nürnberger verführt die Christkindlesmarktbesucher mit seinen selbst hergestellten Bio-Lebkugeln und Schokoladenprodukten.
5 / 9

© Kristin Löchle

Alles rund um Papierwaren gibt es bei Frederic Renschler. Der 32-Jährige bietet Papeterie und Buchbinder-Artikel, wie zum Beispiel handgeschöpftes Papier, Kalender, Fotoalben und Stifte, auf dem Christkindlesmarkt an.
6 / 9
Papeterie

Alles rund um Papierwaren gibt es bei Frederic Renschler. Der 32-Jährige bietet Papeterie und Buchbinder-Artikel, wie zum Beispiel handgeschöpftes Papier, Kalender, Fotoalben und Stifte, auf dem Christkindlesmarkt an. © Kristin Löchle

Sandra Hartnagel (45) feiert dieses Jahr auch Premiere. Sie ist auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt das erste Mal mit einem eigenen Stand vertreten. Die Glühweinliebhaberin schenkt Winzerglühwein, Eierpunsch, Spirituosen und alkoholfreie Getränke aus.
7 / 9

© Kristin Löchle

Der Stand von Thomas Ulbrich verkauft weihnachtlichen Glasschmuck aus eigener Produktion. Die verschneiten Winterlandschaften werden in der Metropolregion Nürnberg mit viel Liebe zum Detail auf die Kugeln gemalt.
8 / 9
Bemalter Glasschmuck

Der Stand von Thomas Ulbrich verkauft weihnachtlichen Glasschmuck aus eigener Produktion. Die verschneiten Winterlandschaften werden in der Metropolregion Nürnberg mit viel Liebe zum Detail auf die Kugeln gemalt. © Kristin Löchle

Ein toller Blickfang sind die filigranen Weihnachtssterne der Deutschen Weihnachtsstern Manufaktur. Sie kommen in Rauschgoldengel-Schachteln verpackt extra aus Bad Bocklet im Landkreis Bad Kissingen zum Nürnberger Christkindlesmarkt angereist.
9 / 9

© Kristin Löchle