Montag, 24.02.2020

|

Leser halfen wie nie

Erneut Spendenplus bei Aktion «Freude für alle» - 28.12.2008

Allen, die zu dem rundum erfreulichen und auch ein wenig überraschenden Ergebnis beigetragen haben, gilt der herzlichste Dank. Die Namen aller Spender werden in den NN veröffentlicht, sofern sie ihre Überweisung nicht mit dem Vermerk «anonym» versehen haben.

Unterstützung erhielt die Weihnachtsaktion unter anderem durch verschiedene Initiativen. Typisches Beispiel: Zum Weihnachtsfest stellte Andrea Grüner in ihrer Tanzschule «Aire Flamenco» eine Gabenbox mit einem Grundstock von 150 Euro auf, den die Gäste mehr als verdoppelten. Peter Noventa, Wirt der Waldschänke im Tiergarten, legt das ganze Jahr hindurch aus dem Kartenverkauf seines Culinartheaters jeweils ein paar Euro zur Seite – für die Lagune, das Theater Dreamteam und «Freude für alle». So freut die Weihnachtsaktion sich nun über 1800 Euro aus dem Benefizertrag.

Das Aktionsbüro bittet um Geduld bei möglichen Verzögerungen; bis Mitte Januar bleibt noch viel zu tun. Die Konten (siehe Logo) bestehen weiter – nachträgliche Weihnachtsspenden sind willkommen. woh

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg