16°

Mittwoch, 15.07.2020

|

Mehrere hundert Menschen: Massenauflauf an Zeppelintribüne

Erst vor einer Woche lieferten sich 30 Personen hier eine Massenschlägerei - 31.05.2020 10:04 Uhr

Die Teilnehmer der Versammlung wurden von der Polizei nach dem Infektionsschutzgesetz belehrt und erhielten Platzverweise. Ob es sich um Mitglieder der Tuning-Szene handelt, die bereits vor einer Woche zu einem Treffen an selber Stelle zusammengekommen sind, ist laut Polizei bislang nicht klar.

Derzeit sind Ansammlungen größerer Personengruppen immer noch verboten. Die Nürnberger Polizei teilt mit, dass sie über die Pfingstfeiertage mit verstärkten Kräften im Stadtgebiet unterwegs ist, um die Einhaltung der Vorschriften nach dem Infektionsschutzgesetz zu überwachen.

Erst vor einer Woche war es im Rahmen eines Treffens der Tuning-Szene an der Zeppelintribüne zu einer Massenschlägerei zwischen 30 Menschen gekommen.

lio

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg