24°

Sonntag, 15.09.2019

|

zum Thema

Messer-Attacke in Nürnberg: Prozess beginnt heute

Ehefrau ebenfalls bedroht - Urteil wird am Freitag erwartet - 08.07.2019 08:52 Uhr

Weil er einen Nachbarn mit dem Messer attackierte, muss sich ab Montag ein 34-Jähriger wegen versuchten Totschlags und Bedrohung vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth verantworten. Dem Mann wirft die Anklagebehörde vor, den Kontrahenten im Oktober vergangenen Jahres in Nürnberg am Kofferraum seines Autos unvermittelt mit einem Messer angegriffen zu haben.

Auslöser für die Attacke soll eine Anzeige des Nachbarn bei der Polizei gewesen sein. Als das Opfer weitere Stiche abwehren und sich in das Treppenhaus seines Hauses retten konnte, drohte der Angeklagte dort auch dessen Ehefrau und weiteren Hausbewohner damit, sie umzubringen. Das Gericht hat zwei Verhandlungstage angesetzt. Das Urteil wird für Freitag erwartet. 

dpa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Röthenbach b Schweinau