Miss Franken Classic darf ihre Krone länger tragen

NN-Redaktion Gesellschaft
Anette Röckl

NN-Redaktion Gesellschaft

E-Mail

18.7.2020, 06:00 Uhr
Im November 2019 wurde Vanessa Hampl zur „Miss Franken Classic“ gekürt.

© Eduard Weigert, ARC Im November 2019 wurde Vanessa Hampl zur „Miss Franken Classic“ gekürt.

Vanessa, wie ist Ihre Amtszeit bisher für Sie? Es gibt ja nicht so viele Termine...

Vanessa Hampl: Meine Amtszeit war bisher sehr schön, auch wenn einige Termine situationsbedingt ins Wasser gefallen sind. Mein bisheriges Highlight war ganz klar der Ball der Unternehmer. Ein einmaliges Event mit superleckerem Essen, vielen tollen Leuten und einer ganz besonderen Atmosphäre.

Freuen Sie sich, die Krone noch länger tragen zu dürfen?

Vanessa Hampl: Ich habe mich sehr gefreut, als ich erfahren habe, dass sich meine Amtszeit verlängert! Ich liebe die Krone und werde sie so schnell nicht hergeben.

Was ist die wichtigste Eigenschaft, die man als „Miss Franken Classic“ mitbringen sollte? Und was geht gar nicht?

Vanessa Hampl: Ich weiß nicht, ob es da wirklich eine ausschlaggebende Eigenschaft gibt. Ich finde, das Gesamtpaket ist wichtig. Selbstbewusst, offen und freundlich sollte man definitiv sein. Eine sehr wichtige Eigenschaft ist auf jeden Fall auch eine natürliche, positive Ausstrahlung mit dem gewissen Etwas. Unfreundlichkeit geht meiner Ansicht nach gar nicht.


Sie studieren Wirtschaftsrecht und modeln. Was planen Sie für Ihre Zukunft?

Vanessa Hampl: Konkrete Pläne für die Zukunft habe ich noch nicht geschmiedet. Manchmal sollte man den Dingen einfach ihren Lauf lassen. Aktuell liegt der Fokus aber auf meinem Studium, da die Bachelorarbeit nicht mehr fern ist. Ein Traum ist es auf jeden Fall mal, meinen Beruf mit dem Modeln gut unter einen Hut bringen zu können. Ich möchte mich nämlich ungern für eins der beiden entscheiden müssen.

Zur Person: Im November 2019 wurde Vanessa Hampl zur „Miss Franken Classic“ gekürt. Die 22-Jährige stammt aus Berg bei Neumarkt. Bei „Germany’s next Topmodel“ versuchte sie ihr Glück, nach der ersten Folge war aber Schluss. Sie studiert Wirtschaftsrecht und arbeitetet nebenher als Model.

Bewerbungen für Ihre Nachfolge als "Miss Franken Classic" kann man jetzt schon mailen an cawi@cawi-models.com

Keine Kommentare