Mittwoch, 27.01.2021

|

Nächtliche Arbeiten: A73 wird ab Kreuz Nürnberg gesperrt

Neue Schilderbrücken - Immer wieder wird Polizei Verkehr anhalten - 30.11.2020 17:04 Uhr

Wer in den kommenden Nächten auf der A73 zwischen dem Autobahnkreuz Nürnberg-Süd und der Anschlussstelle Nürnberg-Hafen-Ost unterwegs ist, muss mit Verzögerungen rechnen: Wie die Autobahndirektion Nordbayern am Montag mitteilt, werden dort neue Schilderbrücken über der Fahrbahn für die verbreiterte A73 angebracht. Dazu wird die Polizei den Verkehr des Öfteren kurzzeitig anhalten. Die Autobahndirektion bittet alle betroffene Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.

Bilderstrecke zum Thema

Was lange währt: Wie der Frankenschnellweg zur A73 wurde

Die allerersten Überlegungen für den Bau des Frankenschnellwegs reichen zurück bis Anfang der 1920er Jahre. Doch bis die Autobahn 73 zwischen Suhl und Nürnberg durchgängig befahrbar war, sollte es noch über 80 Jahre dauern - auch, weil der Weiterbau durch Proteste und Klagen immer wieder ins Stocken geriet.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


jm

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg