Popcorn und Gutscheine als Anreiz

NürnBärLand und mehr: Impfsonderaktion startet ab Samstag in Nürnberg

31.7.2021, 12:57 Uhr
Am Samstag startet um 13 Uhr eine Impfsonderaktion beim NürnBärLand.

Am Samstag startet um 13 Uhr eine Impfsonderaktion beim NürnBärLand. © Alexander Brock

Warteschlangen bildeten sich, in der Spitze quer über den Rathausplatz: Der erste Einsatz des Impfbusses am Hauptmarkt bekam gleich viel Zuspruch. Die Stadt selbst spricht von einem erfolgreichen Auftakt. Insgesamt haben in zwei Tagen 369 Personen eine Impfung erhalten. Deshalb wird das Mobil auch erneut Halt am Hauptmarkt machen.

Am Dienstag und Mittwoch, 3. und 4. August, jeweils von 9 bis 18 Uhr wird das Impfbus-Team wieder impfbereite Menschen am Hauptmarkt versorgen. Es werden auch Kinder und Jugendliche über 12 Jahren mit dem Vakzin von Biontech geimpft. Auch dieses Mal wird es wieder Gutscheine als kleine Aufmerksamkeit für alle Impfwilligen geben, die vor Ort bei Partnern des Nürnberger Wochenmarkts eingelöst werden können.

Die Stadt hat weitere Impfsonderaktionen geplant. Bei allen Terminen haben Impfinteressierte die Wahl zwischen dem Vakzin von Biontech und dem von Johnson & Johnson.

Kostenlose Attraktionen im NürnBärLand

Im NürnBärLand auf dem Volksfestplatz können sich im Testzelt an der Großen Straße Besucherinnen und Besucher ab 12 Jahren schon am Samstag, 31. Juli 2021, von 13 bis 22 Uhr impfen lassen. Die Stadt Nürnberg verimpft mit ihren mobilen Teams sowohl Erst- als auch Zweitimpfungen. Darüber hinaus können auch Genesene vier Wochen nach ihrer COVID-19-Infektion und dem Abklingen der Symptome ihre einmalige Booster-Impfung erhalten.

Im Anschluss an die Spritze bekommen die Geimpften vom Süddeutschen Verband Reisender Schausteller und Handelsleute Gutscheine für drei Attraktionen. Zudem erhalten die ersten zehn Geimpften zehn Volksfesttaler.

Für diejenigen, die eine Biontech-Erstimpfung gewählt haben, gibt es einen zusätzlichen Termin für die Zweitimpfung: Samstag, 21. August, von 10 bis 20 Uhr. An beiden Terminen können sich auch Interessierte aus dem Umland Nürnbergs impfen lassen, versichert die Stadt.

Cineastisches Ambiente

Am 6. August können sich Interessenten von 14 bis 21.30 Uhr im Cinemagnum impfen lassen. Der Termin der Zweitimpfung mit Biontech ist auf Freitag, 27. August 2021, zur gleichen Zeit terminiert. Als kleine Belohnung gibt es entweder einen Popcorn-Gutschein oder ein Filmplakat.

Das Virus kenne keine Gnade, heißt es von Seiten des Kinos. Das Cinecitta möchte seinen Beitrag zur Erreichung der Herdenimmunität leisten, schreibt Nicole Heim vom Cinecitta in einer am Freitag veröffentlichten Presseinformation. Die damit verbundene Hoffnung ist auch, dass Kapazitätsbeschränkungen, die momentan für den Kinobetrieb gelten, wegfallen.

Weitere Impfaktionen:

Islamische Gemeinschaft Milli Görüs

In der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs in der Holbeinstraße 25 findet am Dienstag, 3. August, von 9 bis 16.30 Uhr eine offene Impfaktion statt. Hier ist eine Anmeldung bis spätestens 2. August erforderlich. Interessierte können sich unter +49 163/5679826 oder +49 176/32288183 bis 2. August anmelden.

Impfaktion im Gemeinschaftshaus Langwasser

Am Donnerstag, 5. August, können sich Impfwillige von 9 bis 19 Uhr im Gemeinschaftshaus Langwasser in der Glogauer Straße 50 (Saaleingang) einfinden.

Kostenfreier Snack im Südstadtforum

Am Freitag, 6. August, wird im Südstadtforum in der Siebenkeesstraße 4 in der Zeit von 10 bis 16 Uhr geimpft. Jeder Geimpfte erhält in der Cafeteria einen kostenfreien Snack und ein Getränk.

Impfungen im Treff Bleiweiß und beim CSD

Am Samstag, 7. August, wird von 9 bis 17.15 Uhr im Treff Bleiweiß in der Hinteren Bleiweißstraße 15 Interessierten ein Impfangebot gemacht.

Am 7. August kommt auch der Impfbus wieder zum Einsatz. Diesmal macht er Halt beim Christopher Street Day. Von 14 bis 22 Uhr auf der Wöhrder Wiese Ost, Flaschenhofstraße 39.

Bratwurst Röslein

Auch das Restaurant Bratwurst Röslein unterstützt die Nürnberger Impfkampagne: Am Samstag, 14. August, wird von 11 bis 18 Uhr in den Räumlichkeiten des Lokals in der Innenstadt am Rathausplatz 6 geimpft.