18°

Freitag, 18.10.2019

|

Nürnberger beklaut: Mann gibt sich als Handwerker aus

Polizei warnt Bevölkerung und bittet um Zeugenhinweise - 18.04.2019 17:21 Uhr

Zwischen 11.30 Uhr und 15.30 Uhr klingelte der Mann an Wohnungstüren in der Hufelandstraße, der Felixstraße und der Zweibrückener Straße. Er behauptete, dass er die Wasserhähne der jeweiligen Wohnung überprüfen müsse und bat um Einlass. In der Wohnung wies er anschließend die Bewohner an, die Wasserhähne im Bad aufzudrehen. Das nutzte der Mann, um Bargeld oder Schmuck an sich zu nehmen und damit zu verschwinden.

Der südländisch aussehende Mann ist circa 30 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß und trägt eine Tätowierung am linken Arm. Die Polizei warnt ein weiteres Mal davor, unangemeldete Handwerker in die Wohnung zu lassen.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 21 12-33 33 beim Dauerdienst zu melden.

tig

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg