Nürnbergs neuer Stadtteil: Das ist das Projekt Lichtenreuth

2.2.2021, 06:00 Uhr
So soll der künftige Stadtteil Lichtenreuth am ehemaligen Südbahnhof einmal aussehen. Rund 1600 Wohnungen, eine Schule und drei Kindertagesstätten sind allein im ersten Abschnitt geplant.
1 / 5
Zukunftsmodell

So soll der künftige Stadtteil Lichtenreuth am ehemaligen Südbahnhof einmal aussehen. Rund 1600 Wohnungen, eine Schule und drei Kindertagesstätten sind allein im ersten Abschnitt geplant. © Aurelis / West 8 Urban Design & Landscape Architecture

Inzwischen sind alle noch existierenden Hallen verrostet, das frühere Betriebshauptstofflager der Deutschen Bahn ist schon lange stillgelegt. Auf dem Gelände entsteht
2 / 5
Rostige Hallen, fortschrittliches Quartier

Inzwischen sind alle noch existierenden Hallen verrostet, das frühere Betriebshauptstofflager der Deutschen Bahn ist schon lange stillgelegt. Auf dem Gelände entsteht "eines der fortschrittlichsten Quartiere überhaupt in Europa", schwärmt Nürnbergs Baureferent Daniel Ulrich über Lichtenreuth. Auf dem insgesamt 100 Hektar großen Areal entstehen laut Plan Wohnungen, Einzelhandel, Gastronomie. Gewerbe und die neue Universität sollen in den neuen Stadtteil ziehen. © Klaus Lehnberger, 8/2016

Die Größe und Tiefe, die sich in den alten Umladehallen zeigte, ist beeindruckend. Derzeit werden alle noch vorhandenen Gebäude abgerissen, der Boden wird aufbereitet. Die Flächen werden frei gemacht für die Bebauung.
3 / 5
Nun wird abgerissen

Die Größe und Tiefe, die sich in den alten Umladehallen zeigte, ist beeindruckend. Derzeit werden alle noch vorhandenen Gebäude abgerissen, der Boden wird aufbereitet. Die Flächen werden frei gemacht für die Bebauung. © Klaus Lehnberger

Auch diese Umladehalle musste weichen, um das Areal bebaubar zu machen. Die Aufbereitung des Bodens ist nicht ganz einfach: Zuletzt hatte der Fund mehrerer Fliegerbomben für Aufsehen gesorgt.
4 / 5
Fliegerbomben im Boden

Auch diese Umladehalle musste weichen, um das Areal bebaubar zu machen. Die Aufbereitung des Bodens ist nicht ganz einfach: Zuletzt hatte der Fund mehrerer Fliegerbomben für Aufsehen gesorgt. © Klaus Lehnberger

In Lichtenreuth sollen Grünflächen und Fußgänger reichlich Platz bekommen, das ist an dieser Visualisierung gut zu sehen. Baureferent Daniel Ulrich spricht von einem
5 / 5
Ein Stadtteil mit viel Grün

In Lichtenreuth sollen Grünflächen und Fußgänger reichlich Platz bekommen, das ist an dieser Visualisierung gut zu sehen. Baureferent Daniel Ulrich spricht von einem "Leuchtturmprojekt", bei dem Autos in Tiefgaragen parken und der öffentliche Nahverkehr ausgebaut wird. © Aurelis / West 8 Urban Design & Landscape Architecture