Samstag, 26.09.2020

|

Nürnbergs Schulen bereiten sich auf Neustart vor

Kaiser: "Der Präsenzunterricht ist nicht zu ersetzen" - 14.08.2020 19:37 Uhr

Schüler lernen in voller Klassenstärke - eine Szene aus Hannover. Foto: Julian Stratenschulte, dpa

© Julian Stratenschulte, dpa


"Der Präsenzunterricht ist nicht zu ersetzen." Für Michael Kaiser, Mitarbeiter im städtischen Schulreferat, ist das die große Lehre aus der Corona-Krise. "Das haben mir alle Schulleitungen unisono so gesagt." Mit dem neuen Schuljahr soll laut Kaiser und Thomas Reichert, dem Leiter des staatlichen Schulamts, ab dem 8. September nach Möglichkeit der Regelbetrieb an den Schulen wieder aufgenommen werden.

Das ultimative Geografie-Wissensquiz

© colourbox.com

Sind Sie ein Vielflieger oder eine Vielfliegerin, Weltenbummler oder einfach jemand, der gerne im Weltatlas blättert und mit Fachwissen aus den Bereichen "Kulturen, Länder und Geografie" brilliert? Dann können Sie hier beweisen, was Sie auf dem Kasten haben.

Frage 1/14:

Was ist Ulaanbaatar?

© Dave Hunt, dpa

© Dave Hunt, dpa

Frage 2/14:

Was ist die Hauptstadt von Australien?

Frage 3/14:

Durch welches Land fließt der Rhein NICHT?

Frage 4/14:

Shashuka gilt als ein Nationalgericht von ...

Frage 5/14:

Ordne richtig zu: A) Vilnius B) Chișinău und C) Tirana sind die Hauptstädte von…

Frage 6/14:

In welchem Land kommen Häuser im traditionellen Einrichtungsstil beinahe „ohne Möbel“ aus?

© FLORENCE GOISNARD, AFP

© FLORENCE GOISNARD, AFP

Frage 7/14:

Welcher ist der wasserreichste Fluss?

Frage 8/14:

Welches Land hat den geringsten Fleischkonsum pro Kopf?

Frage 9/14:

Wie nannte man Thailand früher?

© MLADEN ANTONOV, AFP

© MLADEN ANTONOV, AFP

Frage 10/14:

In welcher Stadt leben weltweit die meisten Menschen, wenn man auch die Vororte miteinbezieht?

© Matthieu Spohn/colourbox.com, NN

© Matthieu Spohn/colourbox.com, NN

Frage 11/14:

Auf welchem Kontinent werden die meisten Sprachen gesprochen?

Frage 12/14:

Welche Flugstrecke ist die kürzeste?

Frage 13/14:

In welcher EU-Hauptstadt leben die meisten Menschen?

Frage 14/14:

Welches EU-Land hat die längste Küstenlinie?

© colourbox.com

Lust auf ein weiteres Geographie-Quiz?

Dann hier entlang!

"Unser Grundplan ist, dass mit dem Schulbeginn wieder alle Kinder in die Schule gehen und in voller Klassenstärke unterrichtet werden", sagt Kaiser. Aber man könne freilich nicht voraussagen, ob das Infektionsgeschehen dieses Vorhaben zulässt. Mit konkreten Regelungen durch das bayerische Kultusministerium rechnen Kaiser und Reichert erst in der letzten August- oder der ersten Septemberwoche.


Top-Noten für bayerisches Bildungssytem: Nur Sachsen ist besser


Auch in Sachen Mund- und Nasenschutz warten Reichert und Kaiser noch auf Vorgaben. Bis zur Sommerpause galt die Maskenpflicht nur auf dem Schulgelände, nicht jedoch während des Unterrichts.

Wöchentlicher Wechsel als beste Lösung bei Klassenteilung

Falls man die Klassen wegen der Infektionsgefahr doch wieder teilen muss, hält Reichert den wöchentlichen Wechsel der zwei Gruppen – die eine lernt vor Ort, die andere daheim – für die beste Lösung. Dieses System, das Reichert in seinem Zuständigkeitsbereich bis zu den Sommerferien praktizierte, schaffe Planungssicherheit für Kinder, Eltern und Arbeitgeber.
Und man habe weniger Hygieneaufwand, als wenn man beispielsweise die einen vormittags, die anderen nachmittags in die Schule lässt.

Bilderstrecke zum Thema

Nürnbergs Grundschulen: Hier kommen die Kleinen groß raus

Für alle Schulanfänger hat Nürnberg einiges zu bieten: 52 Grundschulen sowie sechs alternative, private Angebote sind in der Stadt ansässig - da ist mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei. Das sind die Grundschulen in Nürnberg!


In einem solchen Szenario sei man dauernd am Putzen, sagt Reichert. Kaiser bevorzugt ebenfalls einen wöchentlichen Wechsel der Gruppen – das sei aber an den Realschulen und Gymnasien nicht so einheitlich möglich und müsse vor Ort entschieden werden.


Digitalisierung an Schulen: Bayern will den "Turbo" zünden


Obwohl Kaiser und der Amtsleiter überzeugt sind, dass digitale Angebote den Präsenzunterricht allenfalls ergänzen, aber nicht ersetzen können, werde man im Fall von nötigen Klassentrennungen nicht um Distanzunterricht herum kommen.

Vorbereitet auf den Schulstart

Jedenfalls betonen Kaiser und Reichert, auf den Schulstart vorbereitet zu sein. Das Schulreferat – die Stadt ist als Sachaufwandsträger auch an den staatlichen Schulen für die Ausstattung zuständig – habe den Schulen ausreichend Hygienematerial zur Verfügung gestellt und sorge derzeit dafür, dass auch in den Schulhöfen Hinweisschilder an die Maskenpflicht erinnern.

Hätten Sie´s gewusst? Lösen Sie diese schrägen historischen Matheaufgaben

© Everett Collection/shutterstock.com

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

Frage 1/12:

Weimarer Republik: Zwei Heere marschieren aufeinander zu

Obwohl der Erste Weltkrieg vorbei war, waren die Rivalitäten zwischen Frankreich und Deutschland noch in den Köpfen. Schließlich galt der Versailler Vertrag als Schmach. Und so fand noch in der Weimarer Republik eine derartige Frage Eingang in die Mathebücher. Die Lösung lautet: Erste Aufgabe: 3 Tage. Zweite Aufgabe: 3 Tage (gemessen seit Aufbruch des Heeres D)

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

Frage 2/12:

BRD: Kapitänsaufgabe

"Wie alt ist der Kapitän?" lautet eine verbreitete ironisch gemeinte Frage, wenn man nach etwas schier Unlösbarem fragt. Dabei gab´s diese Rechenaufgabe tatsächlich, und sie ist unsinnig! Man kann zwei verschiedene Größen (Alter in Jahren, Länge in Metern, Temperatur in Grad Celsius) nicht miteinander vergleichen. Etwas kann also nicht viermal so lang sein, wie jemand alt ist

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

Frage 3/12:

3. Reich: Der deutsche Bauer schlägt sie alle

Damit im Krieg auch jeder wusste, wie unbesiegbar wir sind, wurde diese Aufgabe gestellt. Sie impliziert, dass natürlich nur der Deutsche Bauer die dicksten Kartoffeln hatte. Weizen: +50,5 %; Gerste: +40,8 %; Kartoffeln: +46,7 %

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

Frage 4/12:

3. Reich: Bombengeschwader

Da wurden die armen Schüler aber mit einer ganz schön deftigen Frage bombardiert: 89,18 km (1 Seemeile: 1,852 km)

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

Frage 5/12:

DDR: Von der Sowjetunion lernen heißt: siegen lernen

Der Fünfjahresplan sah vor, dass der VEB Rote Rübe mehr Akademiker generiert als der Klassenfeind. Und was im Plan steht, wird auch so gemacht. Zumindest suggeriert das diese Textaufgabe:

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

Frage 6/12:

BRD: Eimersaufen

Wir finden: Nach 18 Tagen muss das Bier im Eimer schrecklich schal sein. Also lieber das Weib mitsaufen lassen.

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

Frage 7/12:

3. Reich: Stacheldrahtkompetenz

Viel hilft auch viel, selbst im Schützengraben. Es sind 3600 Quadratmeter

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

Frage 8/12:

Kaiserreich

Ja, der Müßiggang. Selbst der Struwwelpeter - ein Kind dieser Zeit - hat ein schreckliches Ende gefunden. Er ward nicht sehr alt, doch der Müßiggänger ist 74 Jahre alt geworden.

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

Frage 9/12:

Kaiserreich

Was man dieser Aufgabe vor allem entnehmen kann: Schon damals wurden Frauen deutlich schlechter bezahlt als Männer. Die Antwort lautet aber: 8 Knechte, 12 Mägde

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

Frage 10/12:

BRD: Dreiecks-Winkel

Das Ergebnis ist fast schon egal. Denn wenn man sich überlegt, was das für eine Freundschaft sein soll, bei der man sich am Telefon über so etwas unterhält. Es lautet richtig: Stimmen zwei Dreiecke paarweise in ihren drei Seitenlängen überein, so sind sie nach dem Kongruenzsatz kongruent.

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

Frage 11/12:

DDR: Der Herbert von der NVA

Na Hauptsache, der Herbert verteidigt bei der NVA das sozialistische Vaterland. Wie viel Tage Urlaub er da hat, ist fast schon egal. Es sind immerhin 21 Tage.

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

© Aus Bernhard Neffs Buch der lustigsten Matheaufgaben von 1890 bis heute („Legen 5 Soldaten in 2 Stunden 300 Quadratmeter Stolperdraht...“, riva, 8,99 Euro).

Frage 12/12:

BRD: Das afrikanische Land Kuwait

"Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Neger" - für diese oft zitierte (An)Rede des Bundespräsidenten Heinrich Lübke bei einem Staatsbesuch in Liberia im Jahr 1962 gibt es keinen Beleg, Historiker halten es für erfunden. Zum Geist der Zeit passt es dennoch, wie unsere abschließende Matheaufgabe beweist. Ihr Ergebnis: 14 Millionen „Neger“ und 2 Millionen „Weiße“

© Everett Collection/shutterstock.com

Obgleich Reichert und Kaiser den Präsenzunterricht für nicht ersetzbar halten, dürften sie begrüßen, dass die Bundesregierung den Bereich des digitalen Lernens ausbauen will. Bei einem Schulgipfel mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), SPD-Chefin Saskia Esken und Bildungspolitikern wurde vereinbart, dass man Lehrer mit passenden Laptops ausstatten, Schülern einen bezahlbaren Internetzugang ermöglichen und alle Schulen an das schnelle Internet anbinden möchte.

Marco Puschner

4

4 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg