Mittwoch, 19.02.2020

|

Personen im Gleisbereich: U1 stand still

Mitten im Feierabendverkehr fuhren zeitweise keine Züge mehr - 24.01.2020 18:18 Uhr

Gegen 17.10 Uhr erfuhr die VAG von vier Personen die sich im Gleisbereich und offenbar auch im Tunnel der U-Bahn aufhielten. Aus Sicherheitsgründen musste der U-Bahnverkehr unterbrochen werden - mitten im Feierabendverkehr.

Zwischen Bauernfeindstraße und Hauptbahnhof verkehrten für etwa 30 Minuten keine Züge mehr. Der Polizei gelang es, eine der Personen festzunehmen, die drei anderen konnten zunächst fliehen. Warum das Quartett auf die Gleise sprang, ist unklar. Um 17.42 Uhr konnte die VAG die Strecke wieder freigeben, seither fährt die U1 wieder.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


dom

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg