-0°

Dienstag, 13.04.2021

|

Philatelie-Shop am Nürnberger Hauptbahnhof zieht nach Ziegelstein

Standort am Hauptbahnhof wird zum 31. März aufgegeben - 07.03.2021 05:57 Uhr

Die Container sind nur eine Übergangsbleibe: Der Philatelie-Shop zieht nach Ziegelstein, die Zukunft der Postbankfiliale am Hauptbahnhof ist dagegen noch ungewiss. 

04.03.2021 © Stefan Hippel, NNZ



Natürlich spiele auch das Kundenverhalten eine Rolle. Sprich: "Nur dort, wo die Kundennachfrage in den letzten Jahren zurückgegangen ist, werden Standorte zusammengelegt." Und so wurden von deutschlandweit 26 Filialen vier gestrichen. In Berlin gibt es statt bisher vier künftig zwei Philatelie-Shops. Die Standorte in Essen und Mannheim werden ganz geschlossen. Die drei bayerischen Filialen in Nürnberg, München und Regensburg bleiben.

"Das interessiert die Leute"

In Nürnberg (und Umgebung) finden sich also noch genügend Briefmarkensammler, die für Umsatz sorgen. "Das Thema interessiert die Leute — und es sind nicht nur die älteren Jahrgänge, die dieses Hobby pflegen", berichtet Erwin Nier. Und so wird es weiter einen Philatelie-Shop geben, wo man unter anderem postfrische Briefmarken des aktuellen Jahrgangs, Sonderbriefmarken in Form von Numisblättern, Gedenksets oder Zubehör kaufen kann. Allerdings wird diese Einrichtung eben nicht mehr am Hauptbahnhof zu finden sein.

Bilderstrecke zum Thema

Werkeln am Tafelhof Palais: So sieht es im alten Postamt aus

Baulärm, große Maschinen und viele Arbeiter. Es geht voran im künftigen Tafelhof Palais am Nürnberger Hauptbahnhof. Bereits im Mai will dort das Leonardo Royal öffnen, auch das neue Haus der Motel One-Gruppe ist fast fertig. Wir haben uns auf der Großbaustelle umgesehen, hier sind die Bilder.


Der Philatelie-Shop, der 2017 wegen des Abrisses der alten Hauptpost ins Container-Provisorium am Hauptbahnhof gezogen ist, wird Ende März seine Türen im Zentrum schließen. "Wir brauchen für den Philatelie-Shop engagiertes Personal und entsprechende Räumlichkeiten", erklärt Nier. All dies habe man nun im Norden Nürnbergs gefunden.


Neue Euro-Münze: Sammler stehen in Nürnberg Schlange


Die Filiale der Deutschen Post am Karl-Jatho-Weg 10 in Ziegelstein werde ab 1. April zusätzlich Produkte für Briefmarkensammler anbieten. Dass für manchen Kunden der Weg nach Ziegelstein nicht so bequem wie der zum Hauptbahnhof ist, das wolle man "gar nicht in Abrede stellen". Man habe eben eine unternehmerische Entscheidung getroffen.

Zukunft ist ungewiss

Da stellt sich die Frage, was aus der Postbankfiliale wird, die wie der Philatelie-Shop von der Bahnhofstraße 3 ins Container-Provisorium gezogen ist. Kehrt die Postbank an den alten Standort zurück? Das sei derzeit noch nicht geklärt, antwortet Nier.

Bilderstrecke zum Thema

Money, money, money: Dafür geben die Nürnberger ihr Geld aus

Urlaub auf der Trauminsel, Windeln oder doch ein neues Auto: Für was geben die Nürnberger eigentlich ihr Geld aus? Welchen Wunsch würden Sie sich mit viel Geld erfüllen und mit welchem Kauf haben Sie sich zuletzt selbst belohnt? Wir haben uns umgehört.



Dieses Thema hat Sie besonders interessiert? In unserem Newsletter "Aus dem Newsroom" erfahren Sie alles Wichtige über die Arbeit der Redaktion und erhalten exklusive Einblicke. Hier kostenlos bestellen. Freitags um 6 Uhr in Ihrem Mailpostfach.

Vielen Dank! Wir freuen uns, dass Sie sich für unseren Newsletter interessieren.

Jetzt fehlt nur noch ein kleiner Schritt: Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie, Ihre Anmeldung zum Newsletter zu bestätigen. So gehen wir sicher, dass Sie sich selbst angemeldet haben und schließen einen Missbrauch durch Dritte aus.

In Ihrem E-Mail-Postfach finden Sie eine E-Mail (an: ) von uns mit einem Link, den Sie am besten sofort mit einem Klick bestätigen. Bitte sehen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach, falls Sie in Ihrem Posteingang keine Bestätigungsmail finden. Sollten Sie gar nichts von uns erhalten, melden Sie sich bitte am besten kurz per E-Mail bei uns: newsletter@nordbayern.de

Offenbar wurde der Newsletter bereits für diese Mailadresse bestellt. Falls Sie keine Bestätigungsmail erhalten haben, wenden Sie sich bitte an newsletter@nordbayern.de

Sie haben den Newsletter bereits erfolgreich für diese Mailadresse abonniert. Falls Sie diesen nicht erhalten sollten, wenden Sie sich bitte an newsletter@nordbayern.de.


8

8 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg, Nürnberg