Donnerstag, 04.03.2021

|

Politische Tat? Polizei- und Arbeitsagentur-Gebäude beschmiert

Nürnberg: Täter hinterließ fünf große schwarzbraune Farbflecken - 28.05.2015 11:41 Uhr

Unappetitlich: So sah das Gebäude der Arbeitsagentur in Nürnberg nach dem Schmier-Anschlag aus.

28.05.2015 © Eduard Weigert


Zwischen 1 Uhr und 3 Uhr wurden die Außenfassade des Polizeiareals am Richard-Wagner-Platz und ein Gebäude der Arbeitsagentur mit der schwarzbraunen Farbe beschmiert. Nach ersten Schätzungen dürfte der Sachschaden im fünfstelligen Bereich liegen.

Ein Mitarbeiter des Sicherungsdienstes hatte die Flecken an den Gebäuden festgestellt. Die Verunreinigungen befinden sich an der Eingangstür zur Polizei sowie zwei weitere Felcken an der naheliegenden Eingangstür zur Arbeitsagentur.

Die Polizei geht derzeit von einer politisch motivierten Tat aus.

Personen, die während der fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Nummer 0911/2112-333 zu melden.

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg